Courtenay (Loiret)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Courtenay
Wappen von Courtenay
Courtenay (Frankreich)
Courtenay
Region Centre-Val de Loire
Département Loiret
Arrondissement Montargis
Kanton Courtenay
Gemeindeverband Communauté de communes du Betz et de la Cléry.
Koordinaten 48° 2′ N, 3° 3′ O48.0391666666673.0552777777778Koordinaten: 48° 2′ N, 3° 3′ O
Höhe 137–186 m
Fläche 50,13 km²
Einwohner 4.075 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 81 Einw./km²
Postleitzahl 45320
INSEE-Code
.

Courtenay ist eine französische Gemeinde mit 4075 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Arrondissement Montargis und zum Kanton Courtenay. Sie liegt am Ufer des Flusses Cléry.

Demografie[Bearbeiten]

Die anschließende Grafik zeigt die Entwicklung der Einwohnerzahlen (Quelle: Institut national de la statistique et des études économiques).


Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche aus dem 12. Jahrhundert
  • Ruinen einer Abtei und einer Burg

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Maurice Houy: Neuf siècles de l'histoire de Courtenay (Syndicat d'initiative de Courtenay, Juli 1988)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Courtenay (Loiret) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien