Guggershorn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Guggershörnli
Guggershörnli.JPG
Höhe 1283 m ü. M.
Lage Guggisberg
Dominanz 3,15 km → Pfyffe
Schartenhöhe 206 m ↓ Riffenmatt
Koordinaten 592031 / 179875Koordinaten: 46° 46′ 12″ N, 7° 20′ 3″ O; CH1903: 592031 / 179875
Guggershorn (Kanton Bern)
Guggershorn
Besonderheiten Aussichtsplattform

Das Guggershorn oder Guggershörnli ist ein markanter Nagelfluhberg (1283 m ü. M.) mit einem auffälligen Gipfelfelsen in den Berner Voralpen, nordöstlich oberhalb von Guggisberg.

Schon im Jahr 1828 baute der Sternenwirt Blaser als touristische Attraktion eine Treppe auf den Gipfelfelsen. Das Guggershorn mit Aussichtsplattform und Panoramatafel ist seitdem ein beliebtes Ausflugsziel.

Berühmt geworden ist das Guggershorn als mutmaßlicher Schauplatz des Guggisberglieds. Die in dem Lied verwendete Bezeichnung Simeliberg findet sich ebenfalls in einem Märchen der Brüder Grimm.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Guggershörnli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
360° Panorama vom Guggershörnli