HD 93129A

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Doppelstern
HD 93129A
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Kiel des Schiffs
Rektaszension 18h 43m 57,5s
Deklination -59° 32′ 51,3″
Scheinbare Helligkeit 6,97 mag
Typisierung
Spektralklasse O3I/O3Iab
B−V-Farbindex 0,16 
U−B-Farbindex −0,78 
Astrometrie
Entfernung 7,500 Lj
3.067 pc
Physikalische Eigenschaften
Masse >120 M
Leuchtkraft

5 500 000 L

Effektive Temperatur 51.000 K
Alter ≈ 900.000 a
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Henry-Draper-KatalogHD 93129A
Tycho-KatalogTYC 8626-2805-1
Aladin previewer

HD 93129A ist ein Superriese mit der 80fachen Masse unserer Sonne und mit der zweieinhalb Millionenfachen Leuchtkraft einer der hellsten Sterne in der Milchstraße. Das System ist ein spektroskopischer Doppelstern und besteht aus 2 Sternen der Spektralklasse O, welche ca. 7.500 Lichtjahre von der Erde entfernt ist. Die Oberflächentemperatur der helleren Komponente beträgt etwa 51.000 Kelvin. Das System ist Teil des Offenen Sternhaufens Trumpler 14 im Carinanebel, relativ nahe bei Eta Carinae am Südsternhimmel[1].

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.eso.org/public/germany/news/eso0947/