Hannes Volk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hannes Volk
Hannes Volk

Hannes Volk am 24. März 2007 im Spiel gegen den TBV Lemgo

Spielerinformationen
Geburtstag 25. September 1984
Geburtsort Seeheim-Jugenheim, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 1,90 m
Spielposition Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein DeutschlandDeutschland SG Leutershausen
Trikotnummer 18
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
0000 DeutschlandDeutschland SG Leutershausen
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2003–2006 DeutschlandDeutschland SG Leutershausen
2006–2009 DeutschlandDeutschland TV Großwallstadt
2006–2008 DeutschlandDeutschland TV Kirchzell (Zweitspielrecht)
2009–2010 DeutschlandDeutschland TUSPO Obernburg
2010– DeutschlandDeutschland SG Leutershausen

Hannes Volk (* 25. September 1984 in Seeheim-Jugenheim) ist ein deutscher Handballspieler, der beim TV Großwallstadt (TVG) in der Handball-Bundesliga spielte.

Beim TVG trug er die Rückennummer 5. Der ledige Student hat eine Körperlänge von 1,90 Meter und wiegt 96 Kilogramm. Der Kreisläufer hatte ein Zweitspielrecht beim Zweitligisten TV Kirchzell. Seine Mutter Ellen war Handballnationalspielerin.

In der Saison 2009/10 spielte Volk beim TUSPO Obernburg in der zweiten Liga. Zur Saison 2010/11 kehrte er zu seinem Heimatverein, dem Drittligisten SG Leutershausen zurück, mit dem ihm 2012 der Wiederaufstieg in die zweite Liga gelang.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Süddeutscher Meister mit der B-Jugend der SG Leutershausen