Hapoel Ironi HaScharon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hapoel Ironi HaScharon
Vereinslogo
Voller Name Hapoel Ironi Nir Ramat HaScharon
Ort Ramat haScharon
Gegründet 1984
Stadion Grundman-Stadion
Plätze 4.300
Präsident Boaz Moldavsky
Trainer Lior Zada
Homepage rhfc.co.il
Liga Liga Leumit
2014/15 9. Platz
Heim
Auswärts

Hapoel Ironi HaScharon (vollständiger Name: Hapoel Ironi Nir Ramat HaScharon, hebräisch: מועדון כדורגל הפועל עירוני ניר רמת השרון) ist ein israelischer Fußballverein in Ramat haScharon. Der Club trägt seine Spiele im Grundman-Stadion aus.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1984 gegründet und spielte lange unterklassig. Im neuen Jahrtausend konnte Hapoel sich in der Liga Leumit etablieren. 2010 gelang der Einzug ins Halbfinale des israelischen Fußballpokals, ein Jahr später der erstmalige Aufstieg in die Ligat ha’Al, der höchsten israelische Spielklasse. In der Saison 2012/13 qualifizierte sich der Verein als Sechstplatzierter für die Finalrunde der Meisterschaft. Zur Saison 2014/15 stieg Hapoel Ironi HaScharon wieder in die zweitklassige Liga Leumit ab und belegte dort den 9. Platz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]