Heise (Familienname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heise ist ein deutscher Familienname. Der Name ist die norddeutsche Kurzform zum Vornamen Heidenrich, der Beherrscher der Heiden bedeutet. Andere Formen sind: Heyse, Heidenreich, Heidrich, Hädrich, Heidecke und Heiseke.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Irene Heise (* 1956), österreichische Religionspädagogin und Autorin

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lisa Heise (1893–1969), deutsche Schriftstellerin
  • Ludwig Heise (1815–1882), deutscher Verwaltungs- und Ministerialbeamter, Parlamentarier und Unternehmer

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Otto Heise (1908–1945), deutscher Maler und Grafiker

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Paul Heise (1908–nach 1991), deutscher Kaufmann, Journalist und Schriftsteller
  • Peter Heise (1830–1879), dänischer Komponist
  • Philip Heise (* 1991), deutscher Fußballspieler

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ulla Heise (* 1946), deutsche Autorin, Publizistin und Lektorin
  • Ulrich Heise (* 1938), deutscher technischer Mechaniker
  • Ursula Heise (* 1960), deutsche Literaturwissenschaftlerin

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Volker Heise (* 1961), deutscher Fernsehregisseur und -produzent

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]