Henry William Stiegel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadt Manheim in Pennsylvania, um 1907

Henry William Stiegel, genannt Baron Stiegel (* 13. Mai 1729 bei Köln; † 10. Januar 1785 in Manheim, Pennsylvania) war ein deutsch-amerikanischer Glasbläser.

Leben[Bearbeiten]

Glashütte im 18. Jahrhundert

Im Jahre 1750 emigrierte Henry William Stiegel nach Philadelphia und gründete in Lancaster County eine Eisenschmiede. Die Gewinne aus dem Geschäft ermöglichten ihm 1762 mehrere Grundstücke zukaufen, auf denen Stiegel die Stadt Manheim gründete. Sieben Jahre später gründete er die American Flint Glass Manfactory und ließ Glasbläser aus Venedig, England und Deutschland kommen. Sie produzierten hochwertiges Geschirr aus Glas in den Farben blau, grün, violett und aus kristallklaren Glas. Doch nach nur fünf Jahren ging die Glasfabrik bankrott und er verkaufte die Fabrik an einen Franzosen.

Literatur[Bearbeiten]

  • George L. Heiges: Henry William Stiegel and His Associates: A Story of Early American Industry, Kessinger Pub (2006) ISBN 1-428-65357-0
  • F. W. Hunter: Baron Stiegel and American Glass, The Metropolitan Museum of Art Bulletin (1913)

Weblinks[Bearbeiten]