Heroldshof

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heroldshof
Stadt Ranis
Koordinaten: 50° 38′ 53″ N, 11° 33′ 31″ O
Einwohner: 22 (31. Dez. 2012)[1]
Postleitzahl: 07389
Vorwahl: 03647
Ortslage
Ortslage

Heroldshof ist ein Ortsteil der Stadt Ranis in Saale-Orla-Kreis in Thüringen.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Weiler Heroldshof liegt südlich von Ranis an der Ortsverbindungsstraße nach Wilhelmsdorf (Saale).

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Fahrplan 2017/18 ist Heroldshof durch folgende Linie an den ÖPNV angebunden:

Die Linie wird von der KomBus betrieben.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die urkundliche Ersterwähnung von Heroldshof erfolgte an 29. Januar 1571.[2] Der Weiler war einst ein Gut für die Herren von Ranis. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gut abgerissen und der Grund und Boden sowie das lebende Inventar an kriegsbedingte Umsiedler und landarme Bauern übereignet. Dann gingen aber diese Bauern auch den ostdeutschen Weg bis zur AIV. Nach der Wende orientierten sie sich neu. Heute befindet sich in Heroldshof ein Betriebsteil der Agrargenossenschaft. Einige Wohnhäuser für die Gesellschafter gibt es auch.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Heroldshof – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nahverkehrsplan Zweckverband ÖPNV Saale-Orla – Bevölkerungsverteilung im Gebiet des Zweckverbandes. (PDF) In: Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. S. 52, abgerufen am 1. November 2021.
  2. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. 5., verbesserte und wesentlich erweiterte Auflage. Rockstuhl, Bad Langensalza 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 120.