Hilfe:Zusammenfassung und Quellen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: H:ZQ, H:Z+Q, H:Z&Q
Hilfe > Bearbeiten > Seite bearbeiten > Zusammenfassung und Quellen

Das Eingabefeld für die Zusammenfassung der Änderungen befindet sich unter der Textbox zum Bearbeiten einer Seite.

Es ist wichtig, in diesem Feld kurz und korrekt zu beschreiben, was du am Artikel beziehungsweise der Seite geändert hast – so können andere deine Bearbeitungen besser nachvollziehen. Es vereinfacht somit die Überprüfung und erspart dir unter Umständen auch energiezehrende Diskussionen über deine Änderung.

Sinn und Zweck der Zusammenfassung

Durch Angabe einer Bearbeitungszusammenfassung ist das Wesen deiner Änderungen schon in der Versionsgeschichte ersichtlich, so dass man nicht jeden einzelnen Versionsunterschied anschauen muss, um die Entwicklung des Artikels nachzuvollziehen. Du kannst außerdem dort deine Quelle (siehe Wikipedia:Belege) für neu hinzugefügte Informationen nennen – besser ist es aber in jedem Fall, diese mittels

<ref>Informationsquelle – Buch und / oder Internetadresse</ref>

direkt bei der eingefügten Information anzugeben, damit sie jeder Leser direkt im Artikel nachvollziehen kann (siehe Einzelnachweise). Zwar kann man bei der Quellenangabe in der Zusammenfassungszeile im Gegensatz zur allgemeinen Quellenangabe im Artikel diesen Änderungen genau eine Quelle zuordnen, aber es kommt mehr auf die Möglichkeit an, die Validität der Information schnell nachvollziehen zu können, als darauf, die Quelle der Information schnell einem bestimmten Bearbeiter zuordnen zu können. Bei häufig bearbeiteten Artikeln geht zudem sonst die Nachvollziehbarkeit der Textpassage schnell verloren (weil deine Quelle nicht mehr auf der ersten Seite der Versionsgeschichte ersichtlich ist). So ist es dann nicht unwahrscheinlich, dass die Information angezweifelt, mit dem Baustein {{Belege fehlen}} versehen oder im schlechtesten Fall sogar wieder entfernt werden. Siehe hierzu auch Hilfe:Einzelnachweise #Formatierung einfacher Einzelnachweise. Bei nicht-trivialen Aussagen, deren Nachvollziehbarkeit dauerhaft gewährleistet bleiben muss, ist die Quellenangebe mittels <ref></ref> sogar zwingend erforderlich.

Wenn du die Seite über „Seite bearbeiten“ verändert hast, ist dieses Feld leer. Wenn du ein einzelnes Kapitel über den „Bearbeiten“-Link eines Abschnitts bearbeitet hast, wird die Abschnittsüberschrift als grauer Text automatisch in den Bearbeitungskommentar eingesetzt, sofern du den in der Zusammenfassungszeile vorgegebenen Text nicht löscht, sondern um deinen Kommentar ergänzt. Deine Zusammenfassung, die du dahinter zusätzlich selbst einfügst, erscheint dann schwarz und rechts vom grauen Kommentar. (Schnellzugriff-Taste vom Textfeld Tab)

Füge deiner Änderung stets eine Zusammenfassung hinzu! Selbst eine schlechte Zusammenfassung ist besser als gar keine:

Screenshot

In der Benutzer-Einstellung (Registerkarte „Bearbeiten“) kannst du festlegen, dass du eine Warnmeldung bekommst, wenn du keine Zusammenfassung schreibst.

Die Länge der Zusammenfassungszeile ist in der Versionsgeschichte auf 255 Bytes beschränkt (Umlaute usw. belegen zwei Byte[1]). Beim Verschieben von Seiten und in Logbucheinträgen sind es deutlich weniger Zeichen. Da dort oft die eingetragene Begründung oder auch ein Difflink abgeschnitten wird, sollte darauf geachtet werden, die Begründung bzw. den Link möglichst kurz und präzise zu halten.

Fügt man nur wenig Text hinzu, kann man diesen in die Zusammenfassung kopieren. Bei der Verbesserung eines Tippfehlers genügt ein kurzes „typo“. Zusammenfassungen lassen sich später nicht mehr verändern, wohlüberlegtes Formulieren ist also geboten!

Diskussionen zum Artikel gehören grundsätzlich nicht in die Zusammenfassung, sondern auf die Diskussionsseite. Bei einer Änderung des Artikels kann in der Zusammenfassungszeile auf die Diskussionsseite verwiesen werden (zum Beispiel: geändert wegen …, Näheres siehe [[Diskussion:…]]).

Abkürzungen

Folgende Abkürzungen werden in der Zusammenfassung häufig verwendet:

Abkürzung Bedeutung
+1 Eine weitere Stimme wurde abgegeben, ein weiterer Siehe-auch-Link, … (meist im Zusammenhang mit einer Überschrift).
A Ein Ausdrucksfehler wurde behoben.
aktuell, aktualisiert, akt Den Textinhalt auf den neuesten Stand gebracht.
aus [[anderer Artikel]] Ein Teil des Artikels wurde aus [[anderer Artikel]] eingefügt; bitte unbedingt Hilfe:Artikel zusammenführen beachten!
AW, aw Auf einen Diskussionsbeitrag wurde eine Antwort gegeben.
Begriffsklärung, bkl, bkh, bks, bk Siehe Wikipedia:Begriffsklärung.
bild, bp Bild (eingefügt), Bildposition geändert; siehe auch: Hilfe:Bilder.
bot-unterstützte …, Bot: … Automatisierte Änderung durch einen Bot, siehe Wikipedia:Bots.
Disk., siehe Diskussion Informationen zur Änderung sind der Diskussionsseite des Artikels zu entnehmen.
erg Der Artikel wurde ergänzt.
erl, e Eine Diskussion oder ein Abschnitt wurde für erledigt befunden.
erw Der Artikel wurde erweitert.
formatiert, format, form, fm, f Die Formatierung bzw. formale Dinge wurden überarbeitet; vgl. Wikipedia:Formatierung. „Form“ kann allerdings auch für die allgemeine Form des Artikels stehen.
gr Ein Grammatikfehler wurde behoben.
K Ein Konstruktionsfehler (Satzbau) wurde behoben.
kat, +kat, -kat Der Artikel wurde in eine Kategorie eingeteilt bzw. aus einer Kategorie entfernt; vgl. Hilfe:Kategorien.
kfB Keine feste Bildbreite: Die Bildbreite wurde browserunabhängig mit dem Parameter mini/miniatur eingestellt.
korr Ein Fehler wurde korrigiert.
link korr, linkfix, lk, lf Link korrigiert; vgl. Wikipedia:Verlinken.
nach [[anderer Artikel]] Ein Teil des Artikels wurde nach [[anderer Artikel]] ausgelagert; bitte unbedingt Hilfe:Artikel zusammenführen beachten!
#REDIRECT [[andere Seite]], redir  Eine Weiterleitung der Seite nach [[andere Seite]] wurde erstellt; vgl. Hilfe:Weiterleitung.
ref, +ref, -ref Einzelnachweis wurde mittels <ref>-Tag hinzugefügt bzw. entfernt.
reverted, rv, rev, wiederhergestellt Artikel wurde aus einer alten Version wiederhergestellt; vgl. Hilfe:Wiederherstellen.
stil, S stilistische Verbesserungen
typo, tippo, T, R, tippex, t Ein Tippfehler oder Rechtschreibfehler (englisch typo (-graphical) error) wurde beseitigt. Bitte nicht mit typograf. Korr. verwechseln!
typograf. Korr., tk Eine typografische Korrektur wurde vorgenommen, z. B. Einfügen des Halbgeviertstrichs (–) als Bis-Strich bei Datumsangaben anstelle des Bindestrichs (-). Bitte nicht mit typo verwechseln!
überarbeitet, üb, ü allgemeine Überarbeitung
urv siehe Wikipedia:Urheberrechte beachten
#WEITERLEITUNG [[andere Seite]], wl  Eine Weiterleitung der Seite nach [[andere Seite]] wurde erstellt; vgl. Hilfe:Weiterleitung.
wiki, wikify, wikifiziert, wf Der Text wurde mit Wiki-Formatierungsbefehlen ausgezeichnet (Fett- und Kursivschreibung, Verlinkung, Listen und Überschriften); vgl. Hilfe:Wikisyntax.
wikilinks, links Links eingefügt; vgl. Wikipedia:Verlinken
/* Überschriftenname */ (Präfix für:) Kommentar zur Bearbeitung des Abschnitts Überschriftenname (wird automatisch durch einen Link zu Überschriftenname ersetzt)

Siehe auch: Hilfe:Glossar – Erklärung weiterer wikipedia-typischer Begriffe und Abkürzungen

Auto-Zusammenfassung

Wird das Eingabefeld „Zusammenfassung und Quelle“ leer gelassen, erzeugt die Software unter folgenden Bedingungen eine automatische Zusammenfassung:

Text der Zusammenfassung Bedeutung
AZ: Weiterleitung nach erstellt Eine Weiterleitung wurde angelegt oder verändert.
AZ: Die Seite wurde geleert. Die Seite wurde leer abgespeichert (0 Byte). Vandalismusverdächtig!
AZ: Der Seiteninhalt wurde durch einen anderen Text ersetzt. Es wurden mehr als 90 % vom Seiteninhalt gestrichen, und der neue Seiteninhalt ist kleiner als 500 Bytes. Vandalismusverdächtig!
AZ: Die Seite wurde neu angelegt: … Eine neue Seite wurde angelegt.
AZ: Die Seite wurde ohne Inhalt angelegt. Eine neue Seite wurde leer angelegt.

Bei der Neuanlage eines Artikels werden üblicherweise die ersten 80 Zeichen ebenfalls angezeigt.

Wo erscheint die Zusammenfassung?

Auf folgenden Wikipedia-Seiten erscheint die Zusammenfassung:

Der Text in der Zusammenfassung wird weder von Suchmaschinen indexiert noch gibt es in der Wikipedia eine Möglichkeit, nach Text in einer Zusammenfassung zu suchen.

Kleine Änderung (K)

Hauptseite: Hilfe:Kleine Änderungen

Wenn man lediglich eine kleine Änderung vornimmt, kann man das Häkchen bei „Nur Kleinigkeiten wurden verändert“ setzen. Was man als „kleine Änderung“ markiert, ist nicht explizit festgelegt. Die meisten Autoren verwenden es, wenn es um Rechtschreibfehler (typo) oder kleine, nicht die ganze Seite betreffende Formatierungsänderungen geht. Auch eine Einordnung in eine Objektkategorie oder das Setzen eines Wikilinks kann so gekennzeichnet werden.

Inhaltliche Änderungen, auch wenn sie klein sind (z. B. die Änderung einer Jahreszahl), sollten dagegen nicht als kleine Änderung markiert werden. Auch bei allen anderen Bearbeitungen, bei denen irgendein potentieller Diskussionsbedarf bestehen könnte, sollte das Häkchen nicht gesetzt werden. Eine Ausnahme bildet dabei die Wiederherstellung einer früheren Version insbesondere bei Vandalismus, die zwar in der Regel keine „kleine Änderung“ ist, aber als solche markiert werden kann, da der Unterschied zu dieser früheren, in der Regel anerkannten und gesichteten Version „klein“ bzw. gleich Null ist.

Die Markierung für kleine Änderungen kann nur von angemeldeten Benutzern gesetzt werden. In den Benutzereinstellungen kann festgelegt werden, dass alle Bearbeitungen standardmäßig als geringfügig markiert werden. Dies sollte jedoch nur dann geschehen, wenn das Arbeitsfeld tatsächlich auf kleine formale Änderungen beschränkt ist, wie etwa die Beseitigung von Rechtschreib- und Grammatikfehlern oder Vandalismusbekämpfung.

Herkunftsnachweis

Hauptseite: Wikipedia:Belege #ZuQ

Ein wichtiger Punkt in der Wikipedia ist immer die Rückverfolgbarkeit der Herkunft der Informationen. Die „Versionen/Autoren“-Seite zu jedem Artikel dient dazu, nachzuweisen, dass die Texte wirklich von Wikipedia-Autoren stammen. Sonst laufen wir Gefahr, dass Wikipedia aufgrund des Vorhandenseins fremder Texte urheberrechtliche Probleme bekommt, die im schlimmsten Fall zur Schließung der Wikipedia führen können.

Die Angabe der Herkunft dient auch dazu, dass ein anderer Nutzer die von dir vorgenommene Recherche nachvollziehen kann. Er kann sich also von der Richtigkeit der Änderungen überzeugen. Auf diese Weise können überflüssige Reverts (= Rückgängigmachen von Änderungen) und Löschanträge reduziert werden.

Insbesondere beim Verschieben von Texten aus Wikipedia-Artikeln und der damit verbundenen Eröffnung neuer Artikel ist dies im Feld Zusammenfassung und Quellen zu vermerken. Ein Hinweis wie verschoben nach [[neu]] und entnommen aus [[alt]], Hauptautoren: <Autorennamen> ist dabei anzubringen. Die Hauptautoren lassen sich nicht immer ohne großen zeitlichen Aufwand bestimmen, dann genügt ein Hinweis, dass die Hauptautoren der Versionsgeschichte des Quellartikels zu entnehmen sind (siehe auch Wikipedia:Urheberrechte beachten #Artikel verschieben, Artikel zusammenführen, Artikel aufteilen, Arbeitskopien).

Wikiquette

Einträge sollten der Wikiquette gehorchen und insbesondere grundsätzlich darauf verzichten, Wikipedia-Autoren in negativer Weise hervorzuheben. Zusammenfassungen sind nicht der Ort für persönliche Diskussionen. Eine sachfremde Nutzung der Zusammenfassungszeile zum Austragen persönlicher Konflikte beeinträchtigt auch die Übersichtlichkeit der Versionsgeschichte.

Änderungsbegründung

Es hat sich etabliert, die Begründung für kleinere Änderungen in die Zusammenfassung zu schreiben, sofern die sich entsprechend kurz und trotzdem verständlich formulieren lässt. Im Zweifelsfall ist aber immer (mit einem kurzen Hinweis in der Zusammenfassung) die Diskussionsseite für Begründungen zu benutzen.

Bearbeitungskommentar nachträglich ändern

Praktisch niemand – zumindest auch kein Administrator der deutschsprachigen Wikipedia – hat die Möglichkeit, einen einmal gespeicherten Bearbeitungskommentar zu verändern.

In besonders schweren Fällen – wie etwa der Offenbarung personenbezogener Daten oder Aufforderung zu Straftaten – besteht die Möglichkeit, eine gesamte Bearbeitung zu löschen Beantragt werden kann dies über eine Vandalismusmeldung. Dabei wird nicht nur der Kommentar unsichtbar gemacht, sondern die sonstige Textänderung gleich mit.

Exkurs: Abschnitts-Edit

Wird der „Bearbeiten“-Link neben einer Überschrift (vgl. Überschrift) zum Ändern eines Abschnitts genutzt, befindet sich am Anfang des Eingabefeldes eine Zeichenfolge, die beim Speichern automatisch einen Link zu diesem Abschnitt erzeugt. Wird ein neuer Abschnitt eingefügt, kann dies auch manuell erfolgen, damit in der Zusammenfassung ebenfalls ein Link erscheint:

Eingabe Ergebnis Bemerkungen
/* Überschrift */ neuer Abschnitt
Überschrift: neuer Abschnitt In der Versionsgeschichte ist das Pfeilsymbol (→) dann ein Link zum Abschnitt mit der Überschrift Überschrift. Mit Hilfe der Vorschau kann der erzeugte Link überprüft werden – allerdings wird er bei einem neu erstellten Abschnitt nicht korrekt funktionieren, da der Abschnitt ja noch nicht existiert.
/* Exkurs: Abschnitts-Edit */ neuer Abschnitt
Exkurs: Abschnitts-Edit: neuer Abschnitt In der Versionsgeschichte der Seite Hilfe:Zusammenfassung und Quellen kann man in der Aufzeichnung für die Version vom 20. Mai 2009 (08:24) die gespeicherte Information zur Erstellung des neuen Abschnitts Exkurs: Abschnitts-Edit sehen.

Textbaustein für neue Benutzer

Neue Benutzer können per Textbaustein {{subst:Zusammenfassung|Artikel|2=Link zu Änderungen}} auf das Eingabefeld für die Zusammenfassung der Änderungen hingewiesen werden.

Technisches

Weblinks (URL) sind in Zusammenfassungen und anderen Begründungsfeldern grundsätzlich nicht anklickbar, um unlöschbaren Linkspam zu vermeiden. Wähle für Seiten innerhalb des Projekts (oder anderer Wikis) möglichst das „Wikilink-Format“ (von doppelten eckigen Klammern eingeschlossen), beispielsweise auch für Difflinks oder Permalinks.

Der Eintrag in der Zusammenfassung wird direkt mit dem Artikeldatensatz zusammen gespeichert, so dass, wenn man den Artikel exportiert, auch die Informationen der Zusammenfassung zur Verfügung stehen. Die Diskussionsseite zum Artikel ist hingegen technisch gesehen ein eigener Datenbankeintrag und muss gesondert exportiert werden.

Anmerkungen

  1. Zeichen, die nicht auf der ASCII-Liste stehen, benötigen mindestens zwei Bytes; ganz exotische womöglich drei. Technischer Hintergrund ist UTF-8.