Hohenweiler (Pleinfeld)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hohenweiler
Markt Pleinfeld
Koordinaten: 49° 8′ 8″ N, 10° 59′ 11″ O
Höhe: 405 m ü. NN
Einwohner: 155
Postleitzahl: 91785
Vorwahl: 09144
Karte
Blick auf Hohenweiler
Ortsmitte von Hohenweiler
Ortsmitte von Hohenweiler

Hohenweiler ist ein Gemeindeteil des Markts Pleinfeld im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

Das Dorf liegt zwischen Pleinfeld und Stirn. Vom Großen Brombachsee ist Hohenweiler etwa einen Kilometer in östlicher Richtung entfernt, von Pleinfeld im Süden etwa zwei Kilometer, Stirn liegt einen Kilometer nordwestlich. Der sandige Boden ist für den Spitznamen der Bewohner von Hohenweiler „Walinger Sandhosn“ (Waldsandhasen) verantwortlich.

Vor der Gemeindegebietsreform der 1970er Jahre war Hohenweiler ein Ortsteil von Stirn. Am 1. Juli 1972 wurde die Gemeinde Stirn nach Pleinfeld eingegliedert. 1998 und 1999 fand die Dorferneuerung statt und die Kanalisation wurde ausgetauscht. Durch Spenden der Freiwilligen Feuerwehr Hohenweiler und Bewilligung des Marktgemeinderats Pleinfelds konnte während der Dorferneuerung ein Brunnen finanziert werden, der in Anlehnung an den Spitznamen eine Hasenfamilie zeigt, die aus einem Hopfengarten lugt und Sandhosbrunnen heißt.[1]

Die Herz Jesu-Ortskapelle wurde 1870 durch die Ortsgemeinschaft aus Sandstein errichtet und dient für Sonntags- und Maiandachten. Die Christusfigur mit Dornenkrone und die vergoldete Umrahmung im Innenraum sind aus einem Stück Holz geschnitzt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.pleinfeld.eu (Memento des Originals vom 14. Februar 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pleinfeld.eu
  2. Archivlink (Memento des Originals vom 5. Mai 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pleinfeld.eu