Homosexualität in der Mongolei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geografische Lage der Mongolei

Homosexualität in der Mongolei ist dort legal, wird gesellschaftlich hingegen kaum in der Öffentlichkeit thematisiert.

Legalität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schon seit 1961 ist Homosexualität in der Mongolei legal. Das Schutzalter liegt unabhängig von der sexuellen Orientierung einheitlich bei 16 Jahren.

Antidiskriminierungsgesetze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2015 steht auf gesetzlicher Ebene ein Antidiskriminierungsgesetz, das eine Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung verbietet.[1]

Anerkennung gleichgeschlechtlicher Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Mongolei ist keine gleichgeschlechtliche Ehe erlaubt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The LGBT Centre (Mongolia): Websitee (mongolisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lila Seidman: LGBT Centre executive director N.Anaraa talks LGBT rights, then and now. UB Post, 18. Mai 2016, abgerufen im 16. Juni 2017 (englisch).
  2. Constitution of Mongolia. Abgerufen im 16. Juni 2017 (englisch).