Homosexualität in der Mongolei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geografische Lage der Mongolei

Homosexualität in der Mongolei ist dort legal, wird gesellschaftlich hingegen kaum in der Öffentlichkeit thematisiert.

Legalität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schon seit 1961 ist Homosexualität in der Mongolei legal. Das Schutzalter liegt unabhängig von der sexuellen Orientierung einheitlich bei 16 Jahren.

Antidiskriminierungsgesetze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2015 steht auf gesetzlicher Ebene ein Antidiskriminierungsgesetz, das eine Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung verbietet.[1]

Anerkennung gleichgeschlechtlicher Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Mongolei ist keine gleichgeschlechtliche Ehe erlaubt.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The LGBT Centre (Mongolia): Websitee (mongolisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lila Seidman: LGBT Centre executive director N.Anaraa talks LGBT rights, then and now. UB Post, 18. Mai 2016; abgerufen am 16. Juni 2017 (englisch).
  2. Constitution of Mongolia. Abgerufen am 16. Juni 2017 (englisch).