Hoppe-Gruppe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Hoppe AG)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
HOPPE Holding AG

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1952
Sitz Müstair, SchweizSchweiz Schweiz
Leitung Wolf Hoppe
(VR-Präsident)
Mitarbeiterzahl über 2'600 (Oktober 2015)[1]
Umsatz 240 Mio. Euro (2014)[1]
Branche Beschläge
Website www.hoppe.com

HOPPE ist eine Schweizer Unternehmensgruppe, die Beschlagsysteme aus Aluminium, Edelstahl, Messing und Kunststoff für Fenster und Türen entwickelt, herstellt und vermarktet. Sie beschäftigt in sieben Werken in Europa und den USA insgesamt über 2600 Mitarbeiter.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1952 wurde das Unternehmen zur Herstellung von Türbeschlägen von Friedrich Hoppe in Heiligenhaus bei Düsseldorf gegründet. 1954 verlagerte er den Sitz ins mittelhessische Allendorf (das heutige Stadtallendorf im Landkreis Marburg-Biedenkopf); zwei Jahre später entstand ein Zweigwerk im 55 Kilometer entfernten Bromskirchen bei Frankenberg (Landkreis Waldeck-Frankenberg). Seit 1965 wird ein weiterer Unternehmenszweig in Südtirol betrieben. 1989 wurde ein Tochterunternehmen in den USA gegründet. Nach der deutschen Wiedervereinigung übernahm HOPPE 1991 einen ehemaligen VEB in Crottendorf (Sachsen) und baute dort 1993 ein neues Werk auf. Seit 1996 werden Messingbeschläge in Komotau (tsch. Chomutov) in Tschechien hergestellt.

Das Firmenlogo stammt vom Schweizer Grafikdesigner Walter Haettenschweiler.

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Archivlink (Memento des Originals vom 5. Oktober 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hoppe.com