Hornindalsvatnet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hornindalsvatnet
Hornindalsvatnet.jpg
Geographische Lage Eid, Hornindal (Sogn og Fjordane)
Abfluss EidselvaNordfjord
Daten
Koordinaten 61° 55′ N, 6° 10′ OKoordinaten: 61° 55′ N, 6° 10′ O
Hornindalsvatnet (Sogn og Fjordane)
Hornindalsvatnet
Höhe über Meeresspiegel 53 moh.
Fläche 50,42 km²
Volumen 12,06 km³dep1
Umfang 65,64 km
Maximale Tiefe 514 m[1]

Besonderheiten

tiefster See Europas

Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-VOLUMENVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-UMFANG

Hornindalsvatnet (oder Hornindalsvatn[2]) ist der Name eines Sees in den Kommunen Eid und Hornindal in dem Fylke Sogn og Fjordane in Norwegen.

Seetiefe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit seiner maximalen Tiefe von 514 m[1] ist er Europas tiefster See. Der Seespiegel liegt 53 Meter über dem Meeresspiegel, so dass die tiefste Stelle 461 Meter unter dem Meeresspiegel liegt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Norwegisches Naturschutzministerium: Lov om bevaring av natur, landskap og biologisk mangfold: 5.1 Innledning (Memento des Originals vom 31. Oktober 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.regjeringen.no (norw.)
  2. Das Suffix "-et" ist die norwegische Form des bestimmten sächlichen Artikels. Daher gibt es die beiden Formen Hornindalsvatnet und Hornindalsvatn.
Lage des Hornindalsvatnet