Hrastnik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hrastnik
Eichthal
Wappen von Hrastnik Karte von Slowenien, Position von Hrastnik hervorgehoben
Basisdaten
Staat Slowenien
Historische Region Untersteiermark / Štajerska
Statistische Region Zasavska (Region Obere Save)
Koordinaten 46° 9′ N, 15° 5′ OKoordinaten: 46° 8′ 47″ N, 15° 5′ 6″ O
Fläche 58,6 km²
Einwohner 10.351
Bevölkerungsdichte 177 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen CE
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Miran Jerič (LDS)
Webpräsenz
Stadtzentrum von Hrastnik

Hrastnik (deutsch: Eichthal) ist eine Gemeinde in Slowenien.

Lage und Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hrastnik liegt etwa 15 Kilometer südwestlich von Celje und gehört zur statistischen Region Zasavska.

Die Gesamtgemeinde hat rund 10.000 Einwohner. Zur Gemeinde gehören neben dem Ort Hrastnik (6.673 Einwohner) die 9 Ortschaften Boben, Dol pri Hrastniku, Kovk, Krnice-Šavna-Peč (Krnice und Šavna Peč), Marno, Podkraj, Prapretno pri Hrastniku, und Turje-Gore (Turje und Gore),[1] und die Orte Brdce, Brnica, Čeče, Kal, Krištandol, Plesko, Studence, und Unično.

Die Stadt Hrastnik ist historisch zweigeteilt in den nördlichen Teil Rudnik (dt. Mine), in dem auch das Stadtzentrum liegt, und den südlichen Teil Steklarna (dt. Glashütte) an der Save. Diese sind benannt nach dem dort gelegenen Bergwerk bzw. der Glasfabrik.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einer der bedeutendsten Industriebetriebe in Hrastnik ist die Glasfabrik Steklarna Hrastnik Ltd. Zudem gibt es eine Chemiefabrik und ein Kohlebergwerk, welches allerdings 2007 stillgelegt wurde. In der Vergangenheit arbeiteten die meisten Einwohner Hrastniks in der Glas-, Kohle- oder Chemieindustrie, mittlerweile pendeln viele Einwohner jedoch ich die umliegenden Städte Trbovlje, Zagorje und Celje.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Enciklopedija Slovenije, Band 4, 1990

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hrastnik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. O Hrastniku, hrastnik.si