Zasavska

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
GoriškaGorenjskaObalno-kraškaPrimorsko-notranjskaZasavskaKoroškaOsrednjeslovenskaJugovzhodna SlovenijaPosavskaSavinjskaPodravskaPomurskaItalienMittelmeerÖsterreichUngarnKroatienMittelmeer
Statistische Region Zasavska (Stand 2014)

Zasavska (slowenisch: Zasavska statistična regija) ist eine statistische Region in Slowenien auf NUTS3-Ebene.

Die Region, die für statistische Zwecke bestimmt ist, wurde im Mai 2005 eingeführt. Sie umfasst die vier Gemeinden Hrastnik, Litija, Trbovlje und Zagorje ob Savi. Sie ist die kleinste der zwölf statistischen Regionen Sloweniens und die einzige die nur inländische Grenzen hat. Die Gesamtfläche beträgt 485 km² und die Einwohnerzahl am 1. Januar 2020 betrug 57.156 und zählt zu den am dichtbesiedelsten Regionen Sloweniens.[1]

Wappen Gemeinde Deutscher Name Karte Fläche
km²
Einwohner
(1. Januar 2020)
Ew./
km²
NUTS3-
Code
Kfz-
Kz.
Coat of arm of Hrastnik.png Hrastnik Eichthal Karte Hrastnik si.png 58,6 9.113 156 SI015 LJ
Coat of arms of Litija.png Litija Littai Karte Litija si.png 221,4 15.499 70 SI021 LJ
Trbovlje.png Trbovlje Trifail Karte Trbovlje si.png 57,8 16.105 279 SI015 LJ
Zagorje ob Savi.png Zagorje ob Savi Seger an der Sau Obcine Slovenija 2006 Zagorje ob Savi.svg 147,1 16.439 112 SI015 LJ
Gesamt 484,9 57.156 118

Einzelnachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1] Info über die Region Zasavska