ICC Women’s World Twenty20 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die ICC World Women's Twenty20 2010 war die zweite Weltmeisterschaft im Twenty20-Cricket der Frauen und fand parallel zur Weltmeisterschaft der Männer vom 5. bis 16. Mai 2010 in den West Indies statt. Im Finale konnte sich Australien gegen Neuseeland durchsetzen, das damit die zweite Finalniederlage in Folge hinnehmen musste.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Teilnehmerfeld besteht aus acht Mannschaften und ist mit dem der Austragung 2009 identisch:

  • Australien Australien
  • Pakistan Pakistan
  • England England
  • Südafrika Südafrika
  • Neuseeland Neuseeland
  • West Indies Cricket Team West Indies

Format[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In die zwei Vorrundengruppen wurden jeweils vier Teams gelost, in denen Jeder gegen Jeden jeweils ein Spiel absolvierte. Dabei gab es für die siegreiche Mannschaft zwei Punkte, für die unterlegene keinen. Konnte kein Sieger festgestellt werden (beispielsweise durch Regenabbruch) erhielten beide Mannschaften je einen Punkt. Sollten nach den gespielten Innings beider Mannschaften beide die gleiche Anzahl von Runs erzielt haben, folgt ein Super Over. Sollte auch dieses unentschieden verlaufen, war die Anzahl der am meisten erzielten Runs mit einem Ball entscheidend. Nach der Vorrunde qualifizierten sich jeweils die besten beiden Mannschaften für das Halbfinale, wobei bei Punktgleichheit die Net Run Rate entscheidend war. Die beiden Sieger der Halbfinals spielten anschließend das Finale aus.

Austragungsorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Austragungsorte der Tour

Während die Vorrundenspiele in St. Kitts ausgetragen wurden, fanden Halbfinale und Finale am gleichen Tag und Ort statt wie bei den Männern.[1]

Stadt Land Stadion Kapazität Spiele
Basseterre St. Kitts und Nevis Warner Park 8.000 Vorrunde
Bridgetown Barbados Kensington Oval 11.000 Finale
Gros Islet  Saint Lucia Beausejour Stadium 20.000 Halbfinale

Turnier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle

Gruppe A Sp. S N NR P NRR[2]
Australien Australien 3 3 0 0 6   +0.550
West Indies Cricket Team West Indies 3 2 1 0 4   +0.167
England England 3 1 2 0 2   +0.900
Südafrika Südafrika 3 0 3 0 0   –1.617

Spiele

5. Mai
Scorecard
Basseterre West Indies Cricket Team West Indies
175-5 (20)
Südafrika Südafrika
158-4 (20)
West Indies gewinnt mit 17 Runs
5. Mai
Scorecard
Basseterre England England
104 (17.3) / 6-2 (1)
Australien Australien
104 (19.4) / 6-2 (1)
Australien gewinnt mit den meisten Sixes
7. Mai
Scorecard
Basseterre Australien Australien
155 (19.3)
Südafrika Südafrika
131-7 (20)
Australien gewinnt mit 24 Runs
7. Mai
Scorecard
Basseterre West Indies Cricket Team West Indies
122-8 (20)
England England
120-9 (20)
West Indies gewinnt mit 2 Runs
9. Mai
Scorecard
Basseterre England England
141-6 (20)
Südafrika Südafrika
85 (17)
England gewinnt mit 56 Runs
9. Mai
Scorecard
Basseterre Australien Australien
133-7 (20)
West Indies Cricket Team West Indies
124-7 (20)
Australien gewinnt mit 9 Runs

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle

Gruppe B Sp. S N NR P NRR[2]
Neuseeland Neuseeland 3 3 0 0 6   +2.514
Indien Indien 3 2 1 0 4   +1.452
Sri Lanka Sri Lanka 3 1 2 0 2   –1.950
Pakistan Pakistan 3 0 3 0 0   –1.733

Spiele

6. Mai
Scorecard
Basseterre Sri Lanka Sri Lanka
108 (19.3)
Pakistan Pakistan
107 (20)
Sri Lanka gewinnt mit 1 Run
6. Mai
Scorecard
Basseterre Neuseeland Neuseeland
139-8 (20)
Indien Indien
129-8 (20)
Neuseeland gewinnt mit 10 Runs
8. Mai
Scorecard
Basseterre Pakistan Pakistan
104-6 (20)
Indien Indien
106-1 (16.4)
Indien gewinnt mit 9 Wickets
8. Mai
Scorecard
Basseterre Neuseeland Neuseeland
154-7 (20)
Sri Lanka Sri Lanka
107-8 (20)
Neuseeland gewinnt mit 47 Runs
10. Mai
Scorecard
Basseterre Pakistan Pakistan
65-9 (20)
Neuseeland Neuseeland
71-4 (8.2)
Neuseeland gewinnt mit 6 Wickets
10. Mai
Scorecard
Basseterre Indien Indien
144-3 (20)
Sri Lanka Sri Lanka
73-9 (20)
Indien gewinnt mit 71 Runs

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

13. Mai
Scorecard
Gros Islet Indien Indien
119-2 (20)
Australien Australien
123-3 (18.4)
Australien gewinnt mit 7 Wickets
14. Mai
Scorecard
Gros Islet Neuseeland Neuseeland
180-5 (20)
West Indies Cricket Team West Indies
124-8 (20)
Neuseeland gewinnt mit 56 Runs

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

16. Mai
Scorecard
Bridgetown Australien Australien
106-8 (20)
Neuseeland Neuseeland
103-6 (20)
Australien gewinnt mit 3 Runs

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ICC Women's World Twenty20, 2010 / Fixtures (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 17. Juli 2018.
  2. a b Erklärung der Abkürzungen: Sp. = Spiele; S = Siege; N = Niederlagen; U = Unentschieden; NR = No Result; P = Punkte; NRR = Net Run Rate