ISO 3166-2:MC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der ISO-3166-2-Codes für Monaco enthält die Codes für die 17 Stadtbezirke.

Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166-1 (für Monaco MC), der zweite den Code für den Stadtbezirk wieder.

Der aktuelle Landescode wurde im Newsletter II-3 vom 13. Dezember 2011 (PDF) zuletzt aktualisiert.[1]

Das Territorium des Fürstentums wurde per 13. September 2013 durch eine souveräne Verordnung neu geordnet und umfasst seither neun Stadtbezirke.[2]

Die neun Stadtbezirke (aktuell seit 13. September 2013)
Stadtbezirke vor dem 13. September 2015 Code
La Condamine MC-CO
Fontvieille MC-FO
Jardin Exotique MC-JE
La Colle MC-CL
La Gare MC-GA
La Source MC-SO
Larvotto MC-LA
Malbousquet MC-MA
Monaco-Ville MC-MO
Moneghetti MC-MG
Monte Carlo MC-MC
Moulins MC-MU
Port-Hercule MC-PH
Saint-Roman MC-SR
Sainte-Dévote MC-SD
Spélugues MC-SP
Vallon de la Rousse MC-VR

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Änderungen an den ISO-Codes (englisch)
  2. Ordonnance Souveraine n° 4.481 du 13 septembre 2013. Journal de Monaco (Bulletin Officiel de la Principauté), abgerufen am 22. Dezember 2014.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • ISO 3166-2, Referenztabelle der Ländercodes.
  • ISO 3166-1, Referenztabelle der Ländercodes, wie sie in Domainnamen verwendet werden.