Internationale Marx-Engels-Stiftung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Internationale Marx-Engels-Stiftung (IMES) ist ein internationales wissenschaftliches Netzwerk, das 1990 auf Initiative des International Institute of Social History (IISH) in Amsterdam gegründet worden ist. Zweck der Stiftung ist die Herausgabe einer historisch-kritischen Gesamtausgabe der Werke von Karl Marx und Friedrich Engels (Marx-Engels-Gesamtausgabe – MEGA). Die Stiftung gab die MEGA-Studien als Begleit-Zeitschrift zur Gesamtausgabe heraus,[1] sowie ab 2003 das Marx-Engels-Jahrbuch als Forum für die Marx-Engels-Forschung.[2]

Beteiligt sind neben dem Amsterdamer Institut, die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW), das Karl-Marx-Haus (KMH) der Friedrich-Ebert-Stiftung in Trier, das „Russische Staatsarchiv für Politik- und Sozialgeschichte“ (RGA) und das „Unabhängige Russische Institut zur Erforschung sozialer und nationaler Probleme“ (RNI), beide mit Sitz in Moskau. Unterstützt wird die Arbeit der Stiftung durch einen vielköpfigen internationalen wissenschaftlichen Beirat sowie Teams aus mehreren Ländern.

Struktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

die Gremien der Internationalen Marx-Engels-Stiftung sind:[3]

Vorstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ehemals im Vorstand[4]

Redaktionskommission[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ehemals in der Redaktion:

Wissenschaftlicher Beirat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ehemals im Beirat waren[9]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Heft 1/1994 bis Heft 2001, MEGA-Studien Journal.
  2. Marx-Engels-Jahrbuch
  3. http://www.iisg.nl/imes/board.php
  4. MEGA Abteilung III. Band 9. Akademie Verlag, Berlin 2003. ISBN 3-05-003463-7.
  5. MEGA Studien 2/1994. ISBN 3-320-01882-5.
  6. MEGA Abteilung III. Band 30. De Gruyter Akademie Forschung, Berlin 2015. ISBN 978-3-05-006123-8.
  7. MEGA Studien 2/1994. ISBN 3-320-01882-5.
  8. Marx-Engels Jahrbuch 2012/13
  9. MEGA Studien 2/1994. ISBN 3-320-01882-5.