Ivanka Brekalo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ivanka Brekalo (* 14. März 1981 in Essen) ist eine kroatische Schauspielerin.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brekalo, die Deutsch und Kroatisch als Muttersprachen spricht, absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Danach hatte sie Theaterengagements am Wiener Volkstheater sowie am Grazer Schauspielhaus.

Im Fernsehen wurde Brekalo in Kurzfilmen sowie in der Sat.1 Talent Class 2005 bekannt. Brekalo spielte danach in der ARD-Telenovela Sturm der Liebe von März 2008 bis August 2009 die Hauptrolle des Zimmermädchens Emma Strobl. Als verheiratete Emma Saalfeld kehrte sie im März 2010 und Mai 2013 in die Serie zurück.

Im Oktober 2014 wurde Brekalo Mutter einer Tochter.

Seit 2010 engagiert Brekalo sich als Botschafterin für die Christoffel-Blindenmission. Sie lebt in Wien.

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010: Vecernjakova Domovnica (Auszeichnung für die besten Kroaten, die im Ausland wohnen, der in Bad Homburg vor der Höhe vergeben wird) in der Kategorie „beste Schauspielerin“ gemeinsam mit Vanessa Radman.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vita von Ivanka Brekalo (PDF; 3,1 MB) bei ihrer Agentur, abgerufen am 23. Juli 2013
  2. Večernjakova domovnica 2010. Artikel von Ivan Ivić vom 10. März 2010 auf hrvati.ch (kroatisch)