Józef Wandzik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Józef Wandzik
Spielerinformationen
Name Józef Wandzik
Geburtstag 13. August 1963
Geburtsort Tarnowskie GóryPolen
Position Tor
Junioren
Jahre Station
0000–1980 Rodło Górniki Bytom
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1980–1985 Ruch Chorzów 56 (0)
1985–1990 Górnik Zabrze 140 (0)
1990–1999 Panathinaikos Athen 249 (0)
1999–2000 Apollon Athen 25 (0)
2000–2001 Athinaikos Athen 6 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1979–1986 Polen 42 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Józef Wandzik (* 13. August 1963 in Tarnowskie Góry, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler.

Józef Wandzik begann seine Profikarriere 1981 beim polnischen Erstligisten Ruch Chorzów, wo er für vier Jahre spielte und auf insgesamt 56 Einsätze kam. 1985 wechselte Wandzik zum Ligakonkurrenten Górnik Zabrze, wo er auf Anhieb Stammspieler wurde, in fünf Jahren drei polnische Meisterschaften sowie den Superpokal gewinnen konnte und auf insgesamt 140 Einsätze kam. 1990 wechselte Wandzik ins Ausland und unterschrieb einen Vertrag beim griechischen Spitzenverein Panathinaikos Athen, wo er seine erfolgreichste Zeit haben sollte. Neben drei griechischen Meisterschaften, vier Pokalsiegen und einem Superpokal erreichte Wandzik mit Athen 1996 das Halbfinale der UEFA Champions League, wo man, trotz eines 1:0-Auswärtssieges, an Ajax Amsterdam scheiterte. Nach 250 Einsätzen für Panathinaikos wechselte Wandzik 1999 zu Apollon Athen, ehe er nach einer weiteren Saison bei Athinaikos Athen 2001 seine aktive Laufbahn beendete.

Für die Polnische Fußballnationalmannschaft absolvierte Wandzik zwischen 1985 und 1995 52 Länderspiele und nahm mit dieser an der Weltmeisterschaft 1986 teil.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]