Jan Niklas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jan Niklas Kupferroth, auch Yan Nicklas, (* 15. Oktober 1947 in München) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niklas besuchte in England ein Internat und nahm danach Schauspielunterricht in London. Anschließend kehrte er nach Deutschland zurück und besuchte drei Jahre lang die Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel in Berlin.

Seine ersten Theaterengagements hatte er am Stadttheater Regensburg (1968/69), am Hessischen Staatstheater Wiesbaden (1970 bis 1972) und am Thalia Theater Hamburg (1973 bis 1975). Danach arbeitete er freischaffend unter anderem an der Kleinen Komödie München (1976) und am Wiener Theater in der Josefstadt (1981/82).

Niklas, auch als Yan Nicklas bekannt, kam durch internationale Historienfilme zu Ruhm. In dem amerikanischen Mehrteiler Peter der Große von 1986 spielte er unter der Regie von Marvin J. Chomsky die Titelrolle. Er wirkte regelmäßig in internationalen englischsprachigen Produktionen mit, trat aber auch im deutschen Fernsehen auf.

Niklas ist verheiratet und hat einen Sohn.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1987: Goldener Gong für Peter der Große
  • 1987: Golden Globe Award für Anastasia
  • 1987: Golden Globe Nominierung Bester Hauptdarsteller Serie, Mini-Serie oder TV-Film für Peter der Große

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]