Jennifer Morgan (Managerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jennifer „Jen“ Bilodeau Morgan (geboren am 13. März 1971 in den Vereinigten Staaten) ist eine US-amerikanische Managerin. Sie ist seit dem Jahr 2017 Vorstandsmitglied der Firmengruppe SAP.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jennifer Morgan ist Absolventin der James Madison University in Harrisonburg, wo sie Betriebswirtschaftslehre studierte.[1] Dort engagierte sie sich als Teil des Beratungsausschusses des College of Business sowie als Mitglied des Marketing Advisory Council.[2]

Nach ihrem Studium begann sie 1993 ihre berufliche Laufbahn als Client Manager in der Unternehmensberatung Accenture. Im Jahr 2000 wechselte sie dann zur Softwarefirma Siebel Systems.

2004 stieg sie zuerst als Vice President, Federal Civilian, bei SAP ein und führte unterschiedliche Managementpositionen aus. Im Mai 2014 wurde Morgan President von SAP Nordamerika.

Seit 2017 gehört sie dem Vorstand an und trägt die Verantwortung der Konzernstrategie für 43.000 Mitarbeiter und 230.000 Kunden[3] und die Regionen Amerika (Nordamerika, Lateinamerika, Karibik) und Asien-Pazifik-Japan. Das Ressort Global Customer Operations leitet sie gemeinsam mit Adaire Fox-Martin.[4]

Morgan ist außerdem seit Dezember 2016 Mitglied des Board of Directors der amerikanischen Investmentbank Bank of New York Mellon, New York. Sie engagiert sich seit 2015 in der Non-Profit-Organisationen National Academy Foundation (NAF) als Beiratsmitglied.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jennifer B. Morgan - Corporate Governance. In: BNY Mellon. (bnymellon.com [abgerufen am 22. August 2018]).
  2. Jennifer Morgan - James Madison University. Abgerufen am 22. August 2018 (englisch).
  3. Jennifer Morgan – SAP SE Vorstand. In: sap.com. Abgerufen am 8. November 2017.
  4. SAP baut Vorstand um: Zwei Frauen für die Führungsspitze. In: handelsblatt.com. Abgerufen am 8. November 2017.