Jim Bridwell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jim Bridwell 2003

Jim Bridwell (* 1944) ist ein US-amerikanischer Kletterer, Bergführer und Zeitzeuge der Entwicklung des modernen Bigwall- und Freikletterns im Yosemite-Nationalpark und an den großen Wänden der Erde. Er ist der Gründer der YOSAR (Yosemite Search and Rescue), einer aus Bergsteigern gebildeten Bergrettungseinheit im Yosemite-Nationalpark.[1]

Wichtige alpinistische Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962 Higher Cathedral Spire.
  • 1963 Higher Cathedral Rock, Nordostpfeiler.
  • 1964 Middle Cathedral Rock, 1. freie Begehung V, Washington Column Ostwand VI, Südwand V
  • 1965 Higher Cathedral Spire Nordwestwand Schwierigkeitsgrad VI, 3. Begehung Half Dome Normalroute
  • 1966 Half Dome „Direct“ 2. Begehung, „The Yawn“ 1. freie Begehung
  • 1967 „Higher Cathedral Rock“-Ostwand. 1. Begehung, Quarter Dome, 1. Begehung an einem Tag, Leaning Tower 2. Begehung in einem Tag, Washington Column-Südwand Erstbegehung
  • 1968 El Capitan, The Nose 1. freie Begehung der „Stove leg cracks“, 1. Begehung in 2 Tagen
  • 1969 El Capitan, „Intregral“ Erstbegehung, „Salathe“ 1. Begehung mit 2 Biwaks
  • 1970 Neue Dimension: 1. Begehung im US-Grad 5.11. Ribbon Falls „Vain Hope“, Erstbegehung
  • 1971 El Capitan, „Aquarian“ Erstbegehung
  • 1972 1. große Rettungsaktion am El Capitan, „The Nabisco Wall“ freie Begehung
  • 1974 Yosemite Falls, Geek Towers V/5,11+
  • 1975 El Capitan, „The Nose“, Erste Begehung des El Capitan in einem Tag (15 Stunden). „Pacific Ocean“ Erstgegehung, vermutlich schwierigste technische Kletterei zu dieser Zeit
  • 1976 Ribbon Falls, „Gold Ribbon“ VI. El Capitan, „Mirage“ Erstbegehung, „El Mocho“ Erstbegehung
  • 1977 Huayna Potosí, Bolivien, neue Route. Half Dome, „Bushido“ Erstbegehung
  • 1978 El Capitan, „Sea of Dreams“ Erstbegehung; Half Dome, „Zenith“ Erstbegehung
  • 1979 Cerro Torre Südostgrat Erstbegehung, Kichatna Spire Nordwestwand, Erstbegehung
  • 1980 Grandes Jorasses „Shroud“
  • 1981 Mooses Tooth Ostwand 1. Winterbegehung, El Capitan „Zeniatta Mendatta“, Erstbegehung
  • 1982 Pumori Südwand, neue Route, 1. US Begehung, 1. Winterbegehung, Khangsi III Erstbesteigung
  • 1983 Borneo 1. Durchquerung, Camel Expedition
  • 1985 Mount Everest, Westgrat bis wenige hundert Meter vor dem Gipfel
  • 1987 Half Dome „Big Chill“ Erstbegehung, Mooses Tooth Westgrat
  • 1988 Cerro Stanhardt Erstbesteigung, „Des Mochada“ Erstbegehung
  • 1989 El Capitan Westwand, freie Begehung VI/5,11+;
  • 1991 Half Dome „Shadows“, Erstbegehung
  • 1996 Neufundland, vier Erstbegehungen bis zu WI6
  • 1997 El Capitan, „Wyoming Sheep-ranch“, VI/5,10/A5+
  • 1998 El Capitan, „Plastic Surgery Disaster“, VI/5,9/A5; "Heavy Metal" Erstbegehung VI/5,10/A5
  • 1999 Bear Tooth Erstbegehung, VII/5,9+/A4/WI4+; Grand Capucin Erstbegehung VI/5,4/A4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jim Bridwell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Jim Bridwell (b. 1943). In: climbandmore.com. Abgerufen am 11. August 2001 (englisch).
  • Interviews und Kletterszenen mit Jim Bridwell auf YouTube [1] (etwa 2000) und [2], Abgerufen am 11. August 2011

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Yosemite Climbing Association: Jim Bridwell - a selection of ascents and first ascents. Abgerufen am 11. August 2011 (englisch).