Jo Hartley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joanne „Jo“ Victoria Hartley (* 12. März 1972 in Oldham, Lancashire, England) ist eine britische Schauspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hartley gab 2004 ihr Schauspieldebüt im Thriller-Drama Blutrache – Dead Man’s Shoes, in dem sie neben Paddy Considine und Toby Kebbell die Rolle der Marie verkörperte. Im Drama This Is England (2006) agierte sie neben Stephen Graham, Frank Harper und Vicky McClure in der Rolle der Cynth. Im Historienfilm Young Victoria (2009) bekleidete sie neben Emily Blunt und Rupert Friend eine Nebenrolle.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004: Blutrache – Dead Man’s Shoes (Dead Man’s Shoes)
  • 2006: This Is England
  • 2007: Recovery (Fernsehfilm)
  • 2009: Young Victoria (The Young Victoria)
  • 2009: Crying with Laughter
  • 2009: Casualty 1909 (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 2010: Pulse (Fernsehfilm)
  • 2010: SoulBoy
  • 2010: This Is England '86 (Fernsehserie, 4 Episoden)
  • 2010: Moving On (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2011: Waterloo Road (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2011: Stolen (Fernsehfilm)
  • 2011: Inbred
  • 2011: The Jury II (Fernsehserie, 5 Episoden)
  • 2011: This Is England '88 (Fernsehserie, 3 Episoden)
  • 2012: Up There
  • 2012: When the Lights Went Out
  • 2012: Ill Manors
  • 2012: Coming Up (Fernsehserie, 1 Episode)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]