John Milz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Gewinner (Andrea & John)
  DE 40 07.08.2000 (4 Wo.)

John Milz (* 1974 in Potsdam) ist ein deutscher ehemaliger Reality-TV-Teilnehmer. Er wurde als Gewinner der ersten Staffel von Big Brother bekannt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

John Milz stammte aus der Hausbesetzer-Szene Potsdams. Der gelernte Zimmermann nahm an der ersten Staffel der Reality-TV-Show Big Brother auf RTL II teil. Bei der abschließenden TED-Abstimmung gewann er das Finale überraschend gegen den als Publikumsliebling geltenden Jürgen Milski. Damit konnte er sich die Siegesprämie von 250.000 Mark sichern.[2]

Zusammen mit der Drittplatzierten Andrea Singh veröffentlichte er danach die Single Gewinner, die Platz 40 der deutschen Musikcharts erreichte und sich insgesamt vier Wochen in den Charts hielt.[1]

Er trat anschließend kurz in der Daily-Soap Unter uns auf. Danach soll er als Discjockey gearbeitet haben. Eine Zeit lang lebte er auf einem Bauernhof in Krefeld, danach verschwand er aus der Öffentlichkeit.[3][4][5]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: DE. Abgerufen am 24. September 2017
  2. "Big Brother": Der Gewinner heißt John. Spiegel Online, 9. Juni 2000, abgerufen am 24. September 2017.
  3. Kay Grimmer: P-Promis aus dem TV. Potsdamer Neueste Nachrichten, 13. Dezember 2008, abgerufen am 24. September 2017.
  4. Karriere-Fail? Das ist aus "Big Brother"-Sieger John Milz geworden! TV Movie, 22. Juni 2015, abgerufen am 24. September 2017.
  5. @1@2Vorlage:Toter Link/de.blastingnews.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)