Juan Alonso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Juan Alonso
Personalia
Name Juan Adelarpe Alonso
Geburtstag 13. Dezember 1927
Geburtsort HondarribiaSpanien
Sterbedatum 8. September 1994
Sterbeort HondarribiaSpanien
Position Torwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1946–1947 CD Logroñés
1947–1949 Racing de Ferrol
1949–1961 Real Madrid 225 (0)
1962–1963 AD Plus Ultra
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1958–1959 Spanien 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Juan Adelarpe Alonso (* 13. Dezember 1927 in Hondarribia; † 8. September 1994 ebenda) war ein spanischer Fußballtorwart.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juan Alonso begann seine aktive Laufbahn mit 18 Jahren bei CD Logroñés. Nach einer Saison wechselte er aufgrund seiner Stationierung während des Präsenzdienstes in Ferrol, zum dortigen Klub Racing. Nach seiner Wehrpflicht ging er zu Real Madrid, wo er dreizehn Jahre verbleiben sollte und zahlreiche Erfolge feierte.

Insgesamt gelangen ihm vier Erfolge im Europapokal der Landesmeister, ebenso viele spanische Meistertitel sowie zwei Siege in der Coupe Latine. Nach elf Jahren als Stammtorhüter verlor er allerdings 1960 aufgrund einer Lungenverletzung seine Position. Obwohl er nach langer Pause zurückkehren konnte, beendete schließlich ein Schlüsselbeinbruch doch seine Profikarriere. In der Saison 1962/63 bestritt er noch einige Spiele mit der Zweitmannschaft von Real Madrid, AD Plus Ultra. Juan Alonso widmete sich nach seiner Laufbahn der Gastronomie und betrieb diverse Restaurants. Am 8. September 1994 verstarb er in seiner Heimatstadt Hondarribia.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]