Juan Pablo Garat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juan Garat
Spielerinformationen
Name Juan Pablo Garat
Geburtstag 19. April 1983
Geburtsort Buenos AiresArgentinien
Größe 186 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1993–2004 Club Atlético Atlanta
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2005
2005–2009
2009–2010
2010
2011–
Club Atlético Atlanta
FC St. Gallen
CA Tigre
Dinamo Bukarest
FC Aarau
8 (0)
76 (4)
15 (1)
10 (1)
139 (8)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. Dezember 2016

Juan Pablo Garat (* 19. April 1983 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler spielt seit Juli 2011 für den FC Aarau in der Challenge League.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garat begann im Alter von zehn Jahren mit dem Fußballspielen beim Club Atlético Atlanta in seiner Heimatstadt Buenos Aires. Im Jahr 2004 kam er in die erste Mannschaft des Vereins, die seinerzeit in der Primera B Metropolitana, der dritthöchsten argentinischen Fußballliga, spielte. Im Sommer 2005 wagte Garat den Sprung nach Europa und wechselte in die Schweizer Super League zum FC St. Gallen. Nach zwei Spielzeiten im Mittelfeld musste er am Ende der Saison 2007/08 in die Challenge League absteigen, schaffte aber den sofortigen Wiederaufstieg.

Im Jahr 2009 kehrte Garat nach Argentinien zurück und spielte für CA Tigre in der Primera División. Anschließend wechselte Garat nach Rumänien zu Dinamo Bukarest. Im Juli 2011 wurde Garat vom FC Aarau verpflichtet.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aufstieg in die Super League: 2009, 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]