Juan de Herrera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juan de Herrera.

Juan de Herrera (* 1530 in Movellán, Kantabrien; † 1597 in Madrid) war ein spanischer Architekt.

Juan de Herrera war Architekt beim Bau der Klosteranlage Real Sitio de San Lorenzo de El Escorial. Er gilt als Erbauer der Klosteranlage, obwohl er diese Aufgabe von dem stark erkrankten Juan Bautista de Toledo übernahm. In Spanien wurde nach ihm der Estilo Herrerianio benannt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Juan de Herrera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien