Juda Pinhas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Juda Löw Pinhas (auch: J. L. Pinchas; * 1727 in Lehrberg; † 1793 in Ansbach[1]) war ein deutscher Miniaturmaler.

Ab 1753 war Pinhas Hofmaler des Markgrafen Karl Wilhelm Friedrich von Ansbach. Eines seiner wichtigsten Werke ist die Ansbacher Haggada.

Sein Sohn Salomon Pinhas war ebenfalls ein bekannter Miniaturmaler.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. John F. Oppenheimer (Red.): Lexikon des Judentums. Bertelsmann, Gütersloh 1971, ISBN 3-570-05964-2, Sp. 627