Julio Manzur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Julio Manzur
Spielerinformationen
Name Julio César Manzur Caffarena
Geburtstag 22. Juni 1981
Geburtsort LimpioParaguay
Größe 185 cm
Position Innenverteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000–2001 Club Cerro Corá 16 (1)
2002–2005 Club Guaraní 100 (5)
2006 FC Santos 24 (0)
2007 Club Guaraní 19 (1)
2007–2009 CF Pachuca 44 (2)
2009 → Club Libertad (Leihe) 11 (0)
2009 → CA Tigre (Leihe) 11 (0)
2010 Club Olimpia 28 (3)
2011 Club León 10 (0)
2011–2012 Club Guaraní 35 (3)
2013– Club Olimpia 22 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2005–2012 Paraguay 32 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. März 2014

2 Stand: 23. März 2014

Julio César Manzur Caffarena (* 22. Juni 1981 in Limpio, Paraguay) ist ein paraguayischer Fußballspieler.

Der Innenverteidiger begann seine Karriere 2000 beim Verein Cerro Cora, den er aber schon ein Jahr später verließ, um beim Club Guarani zu spielen.

Ab 2006 spielte er für den FC Santos, wechselte dann aber zum CF Pachuca nach Mexiko. Seit Anfang 2010 steht er bei Club Olimpia unter Vertrag.

Sein Debüt in der Nationalelf gab er 2004, nachdem er mit der paraguayischen Mannschaft bei dem olympischen Fußballturnier 2004 in Athen die Silbermedaille gewinnen konnte. Er gehörte auch dann zum Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006, kam aber nur einmal zum Einsatz.

Manzur absolvierte von 2005 bis 2012 32 Länderspiele für Paraguay und erzielte ein Länderspieltor.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Julio Manzur in der Datenbank von weltfussball.de
  • Julio Manzur in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Länderspielstatistik aller paraguayischen Nationalspieler mit mehr als 25 Einsätzen auf rsssf.com, abgerufen am 23. März 2014