Jungo Fujimoto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jungo Fujimoto
Jungo Fujimoto.jpg
Personalia
Geburtstag 24. März 1984
Geburtsort YamatoJapan
Größe 173 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
0000–1996 Yokohama Marinos Primary
1996–1997 Yokohama Marinos Junior Youth
1997–1998 Yokohama Sakae FC
1999–2001 Tōkō-Gakuen-Oberschule
2002–2005 Universität Tsukuba
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2010 Shimizu S-Pulse 139 (31)
2011–2013 Nagoya Grampus 33 0(8)
2014–2016 Yokohama F. Marinos 45 0(6)
2016– Gamba Osaka 50 0(3)
2019– → Kyoto Sanga (Leihe) 6 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2007–2012 Japan 13 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 9. Oktober 2019

Jungo Fujimoto (jap. 藤本 淳吾, Fujimoto Jungo; * 24. März 1984 in Yamato) ist ein japanischer Fußballnationalspieler.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fujimoto begann mit dem Fußball während seiner Grundschulzeit wo in der Kindermannschaft des Erstligisten Yokohama F. Marinos spielte. Während der Mittelschule wechselte er zum Verein Yokohama Sakae FC. Danach besuchte er die 20 km entfernte Tōkō-Gakuen-Oberschule in Kawasaki, die bereits mehrere Profifußballer hervorgebracht hat. Nach seinem Schulabschluss begann er dann jedoch ein Studium an der Universität Tsukuba und wurde nach seinem Studium von Shimizu S-Pulse unter Vertrag genommen, wo er sein Ligadebüt am 5. März 2006 hatte. 2011 wechselte er zu Nagoya Grampus und 2014 zu den Yokohama F. Marinos.[1]

Persönliche Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 藤本 淳吾. Yokohama F. Marinos, abgerufen am 29. September 2015 (japanisch).