Yamato (Kanagawa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yamato-shi
大和市
Yamato (Kanagawa) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Kanagawa
Koordinaten: 35° 29′ N, 139° 27′ OKoordinaten: 35° 29′ 15″ N, 139° 27′ 29″ O
Basisdaten
Fläche: 27,06 km²
Einwohner: 237.445
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 8775 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 14213-1
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Yamato
Baum: Prunus jamasakura
Blume: „Wilde Chrysantheme
Vogel: Blauelster
Rathaus
Adresse: Yamato City Hall
1-1-1, Shimotsuruma
Yamato-shi
Kanagawa 242-8601
Lage Yamatos in der Präfektur Kanagawa
Lage Yamatos in der Präfektur

Yamato (jap. 大和市, -shi) ist eine Stadt im Zentrum der Präfektur Kanagawa.

An der südwestlichen Stadtgrenze von Yamato zu Ayase befindet sich mit der Naval Air Facility Atsugi ein Stützpunkt der United States Navy, der seit den 1970er Jahren auch von den maritimen Selbstverteidigungskräften mit genutzt wird.[1][2]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt südlich von Tokio und Sagamihara, westlich von Yokohama, östlich von Ebina und Ayase und nördlich von Fujisawa.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahnhof Yamato

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Yamato – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. US Navy, CNIC: Naval Air Facility Atsugi (englisch)
  2. Verteidigungsministerium, kaijō-jieitai: Atsugi kōkū kichi (japanisch)