Königshof (Töpen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Königshof
Gemeinde Töpen
Koordinaten: 50° 24′ 3″ N, 11° 52′ 13″ O
Höhe: 589 m ü. NN
Postleitzahl: 95183
Vorwahl: 09295

Königshof ist ein Weiler der Gemeinde Töpen im Landkreis Hof in Bayern.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nördlich von Töpen auf einer Höhe bei 589 Meter über Normalnull befindet sich parallel zur Bundesstraße 2 die Königshofer Straße und kurz vor der bayerischen Grenze, südlich von Juchhöh vor dem Tannenbachgrund der Königshof.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Königshof war wohl eine Stätte der Jagd für bestimmte Persönlichkeiten. Später diente er zur ökonomischeren Bewirtschaftung bestimmter Ländereien. In der vorliegenden Geschichte zu Töpen wird über die Besiedlung des Landstriches berichtet. Die intensive Urbarmachung der Gegend begann im 12. Jahrhundert, als der Uradel des Vogtlandes sesshaft wurde. Nach dem Aussterben dieser Linie kamen dann die Zedlitz, Feilitzsch, Beulwitz und andere.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ortshomepage Abgerufen am 23. November 2012