Isaar (Töpen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herrensitz in Isaar

Isaar ist ein Ort im oberfränkischen Landkreis Hof. Er gehört zur Gemeinde Töpen in Bayern.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isaar befindet sich südwestlich von Töpen und ist über die Bundesstraße 2 und die Kreisstraße HO 2 verkehrsmäßig erreichbar. Zudem liegt die Gemarkung in einer landwirtschaftlich genutzten höheren Ebene der Mittelgebirgslandschaft zwischen dem Thüringer Schiefergebirge, dem Saaletal und dem Frankenwald.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Isaar befand sich ein Vorwerk der Ritter von Zedtwitz, welches der ursprünglichen Burg von Zedtwitz vorgelagert war. Die kleine Pfarrkirche Isaar begann als Kapelle und beherbergt einen Kanzelaltar sowie mehrere Epitaphen der von Zedtwitz.

Am 1. Januar 1972 wurde Isaar in die Gemeinde Töpen eingegliedert.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Isaar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C.H.Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1983, ISBN 3-406-09669-7. Seite 485

Koordinaten: 50° 23′ N, 11° 52′ O