Kacey Rohl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kacey Rohl (* 6. August 1991 in Vancouver, British Columbia) ist eine kanadische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Kacey Rohl wurde im August 1991 im kanadischen Vancouver als Tochter des Fernsehregisseurs Michael Rohl geboren. Ihre Mutter, eine Dramatikerin, ist ebenfalls im Showgeschäft tätig. Ihre ersten Rollen hatte sie 2010 in den Science-Fiction-Fernsehserien V – Die Besucher, Caprica und Fringe – Grenzfälle des FBI sowie im Lifetime-Fernsehfilm Die Liste. Ein Jahr später spielte sie in dem Fantasy-Thriller Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond, im Disney Channel Original Movie Movie Star – Küssen bis zum Happy End und in den Serien Clue und The Killing mit. 2012 übernahm sie im Fortsetzungsfilm Flicka 3 – Beste Freunde die Hauptrolle der Kelly Jenkins und war als Gastdarstellerin in R.L. Stine’s The Haunting Hour und Supernatural zu sehen.

Einem breiteren Publikum wurde Kacey Rohl bekannt, als sie 2013 und 2014 in den ersten beiden Staffeln der Psychothriller-Krimiserie Hannibal die Rolle der Abigail Hobbs spielte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]