Kaiba (Anime)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitelカイバ
Kaiba
Kaiba anime logo.png
ProduktionslandJapan
OriginalspracheJapanisch
Jahr2008
Länge23 Minuten
Episoden12
GenreAbenteuer, Drama, Science-Fiction
IdeeMasaaki Yuasa
MusikKiyoshi Yoshida
Erstausstrahlung10. April 2008 - 24. Juni 2008 auf WOWOW
Synchronisation

Kaiba (jap. カイバ) ist eine Anime-Fernsehserie aus dem Jahr 2008. Die Serie wurde mit dem Japan Media Arts Award 2008 ausgezeichnet, der vom japanischen Kulturministerium vergeben wird.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Zukunft ist es möglich, die Erinnerungen auf Datenträgern zu speichern und so dem Tod zumindest teilweise zu entkommen. Der Körper stirbt, aber die Erinnerungen gehen nicht verloren, sie können in neue Körper übertragen werden. So aber entsteht bald ein Handel um Erinnerungen und auch Diebstahl von Daten. So leben die Reichen in einer Welt über den Wolken, wo sie durch Übertragung von Erinnerungen auf ewig leben, während am Boden eine chaotische und elende Welt existiert. Die Körper der Menschen sind zum Handelsgut geworden.

Ein Mann namens Kaiba wacht eines Tages in einem ihm unbekannten Raum auf, er hat keine Erinnerungen. Er besitzt nur einen Anhänger mit einem Foto einer Frau darin. Nachdem Kaiba angegriffen wurde, flieht er in den Weltraum und begibt sich auf eine Reise, um seine Erinnerungen wiederzufinden. Dabei trifft er auf verschiedene Menschen und ihre Probleme.

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie wurde durch das Studio Madhouse unter der Regie von Masaaki Yuasa produziert. Masaaki Yuasa schrieb ebenso das Drehbuch. Das Charakterdesign entwarf Nobutaka Ito. Die Serie wurde vom 10. April 2008 bis zum 24. Juni 2008 durch den Sender WOWOW in Japan ausgestrahlt.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Japanischer Sprecher (Seiyū)
Kaiba Houko Kuwashima
Neiro Mamiko Noto
Popo Romi Paku
Vanilla Hisao Egawa
Hyohyo Wasabi Mizuta

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Musik der Serie wurde von Kiyoshi Yoshida komponiert. Der Vorspanntitel ist Never, das Abspannlied Carry me Away, beide von Seira Kagami interpretiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tsumiki no Ie, Piano Forest, Kaiba Win Media Arts Awards. Anime News Network, 10. Dezember 2008; abgerufen am 9. März 2009.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]