Kanton Saint-André-3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Saint-André-3
Region Réunion
Département Réunion
Arrondissement Saint-Benoît
Hauptort Saint-André
Einwohner 28.853 (2. Dez. 2013)
Gemeinden 2 + 1 (Teilbereich)
INSEE-Code 97406
Kanton Saint-André-3 auf Réunion seit 2015

Der Kanton Saint-André-3 ist ein Kanton im französischen Département Réunion im Arrondissement Saint-Benoît. Er umfasste bis zur Neuordnung der französischen Kantone im Jahr 2015 lediglich einen Teil der Gemeinde Saint-André mit 14.809 Einwohnern.[1]

2015 wurden diesem Kanton noch die Gemeinden Bras-Panon (12.616 Einwohner) und Salazie (7.226 Einwohner) zugeordnet. Vertreter im Generalrat des Départements war 2008–2015 Robert Nativel. 2015–2021 vertreten Daniel Gonthier und Marie-Isabelle Payet den vergrößerten Kanton.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Saint-André (Teilbereich)
  • Bras-Panon
  • Salazie

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Volkszählung 2007