Karin Danner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karin Danner

Managerin der Frauenfußballabteilung (2011)

Spielerinformationen
Geburtstag 22. Januar 1959
Geburtsort MünchenDeutschland
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1977–1984
1984–1988
1988–1993
FC Bayern München
TSV Obertaufkirchen
FC Bayern München
Nationalmannschaft
1984 Deutschland 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Karin Danner (* 22. Januar 1959 in München) ist seit 1995 die Managerin der Frauenfußballabteilung des FC Bayern München und eine ehemalige Fußballspielerin des Vereins.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Danner gehörte 18-jährig dem FC Bayern München an. 1979 und 1982 erreichte sie mit der Mannschaft das Finale um die Deutsche Meisterschaft, unterlag beide Male mit ihr jeweils der SSG 09 Bergisch Gladbach. Nach sieben Spielzeiten wechselte sie 1984 zum TSV Obertaufkirchen, für den sie vier Jahre spielte. Danach kehrte sie zum FC Bayern München zurück und qualifizierte sich mit der Mannschaft 1990 für die neugeschaffene, in Nord und Süd getrennte, zweigleisige Bundesliga. 1993 beendete sie ihre Karriere und wechselte zwei Jahre später ins Management der Frauenfußballabteilung des Vereins.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 2. Mai 1984 bestritt sie in Helmstedt bei der 1:4-Niederlage gegen die Auswahl Norwegens ihr einziges Länderspiel; in der 41. Minute wurde sie für Eva Schute ausgewechselt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Karin Danner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ronny Galczynski: Frauenfussball von A - Z. Hannover 2010, S. 64.