Katharina Geiser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katharina Geiser (* 11. Februar 1956 in Erlenbach ZH) ist eine Schweizer Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten]

Katharina Geiser studierte an der Universität Zürich Germanistik, Anglistik und Pädagogik. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit unterrichtet sie Deutsch als Zweitsprache an multikulturellen Kindergärten. Sie hat drei erwachsene Söhne und lebt in Wädenswil.

Werke[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die Liebe reicht bis zum Matterhorn in FAZ vom 6. Februar 2015, Seite 10