Kernkraftwerk Hartlepool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kernkraftwerk Hartlepool
Das Kernkraftwerk Hartlepool zur Zeit der Inbetriebnahme im Sommer 1983
Das Kernkraftwerk Hartlepool zur Zeit der Inbetriebnahme im Sommer 1983
Lage
Kernkraftwerk Hartlepool (England)
Kernkraftwerk Hartlepool
Koordinaten 54° 38′ 5″ N, 1° 10′ 50″ WKoordinaten: 54° 38′ 5″ N, 1° 10′ 50″ W
Land: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Daten
Eigentümer: British Energy
Betreiber: British Energy
Projektbeginn: 1968
Kommerzieller Betrieb: 1. April 1989

Aktive Reaktoren (Brutto):

2  (1310 MW)
Eingespeiste Energie im Jahr 2006: 4.860 GWh
Eingespeiste Energie seit Inbetriebnahme: 136.360 GWh
Stand: 25. Juli 2007
Die Datenquelle der jeweiligen Einträge findet sich in der Dokumentation.
f1

Das Kernkraftwerk Hartlepool liegt in der Nähe der Stadt Hartlepool in Nordost-England. Es besteht aus zwei Reaktoren vom Typ AGR mit je einer Nettoleistung von 595 Megawatt. Das Kernkraftwerk wird von EDF Energy betrieben. Die beiden Reaktoren erzeugen über 3 Prozent der Elektrischen Energie in Großbritannien.

Mit dem Bau wurde im Jahr 1968 begonnen. Der erste Reaktor Hartlepool-A1 wurde am 1. August 1983 zum ersten Mal kritisch. Der zweite Reaktor wurde am 31. Oktober 1984 in Betrieb genommen. Nachdem eine Schließung ursprünglich für 2019 vorgesehen war[1], wurde 2013 bekannt gegeben, dass das Kernkraftwerk erst im Jahr 2024Vorlage:Zukunft/In 4 Jahren abgeschaltet werden soll.[2]

Im Jahr 2002 überlegte der Betreiber, ob sich der Standort Hartlepool für den Bau eines neuen Kernkraftwerks eignen würde, dies stieß allerdings sowohl bei Greenpeace als auch bei der lokalen Bevölkerung auf Protest.[3]

Daten der Reaktorblöcke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kernkraftwerk Hartlepool hat insgesamt zwei Blöcke:

Reaktorblock[4] Reaktor-
typ
Netto-
leistung
Brutto-
leistung
Baubeginn Netz-
synchronisation
Kommerzieller Betrieb Abschaltung[2]
Hartlepool-A1 AGR 595 MW 655 MW 1. Oktober 1968 1. August 1983 1. April 1989 (geplant 2024)
Hartlepool-A2 AGR 595 MW 655 MW 1. Oktober 1968 31. Oktober 1984 1. April 1989 (geplant 2024)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steven Hugill: EDF, which operates Hartlepool Nuclear Power Station, buoyed by results. The Northern Echo, 13. Februar 2014, abgerufen am 30. Juli 2019 (englisch).
  2. a b Extension for nuclear power plant. BBC, 5. November 2013, abgerufen am 30. Juli 2019 (englisch).
  3. Rainbow Warrior joins nuclear protest. BBC, 27. November 2002, abgerufen am 30. Juli 2019 (englisch).
  4. Power Reactor Information System der IAEO: „United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland: Nuclear Power Reactors“ (englisch)