Klaus Voussem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klaus Voussem (2013)

Klaus Voussem (* 27. August 1970 in Euskirchen) ist ein deutscher Politiker, Landtagsabgeordneter für die CDU in Nordrhein-Westfalen.

Ausbildung und Arbeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klaus Voussem legte 1990 sein Abitur am Städtischen Gymnasium Marienschule in Euskirchen ab und studierte 1990 bis 1995 Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Das Studium schloss er 1995 mit dem ersten juristischen Staatsexamen in Köln und 1998 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen in Düsseldorf ab. Von 1996 bis 1998 legte er sein Referendariat beim Landgericht Köln mit Stationen beim Amtsgericht Kerpen, der Staatsanwaltschaft Köln und der Stadt Euskirchen ab. Seit 1998 ist er selbständiger Rechtsanwalt in Euskirchen

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1987 trat er in die CDU ein. In seiner Partei ist er seit 2011 Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Euskirchen und seit 2013 stellvertretender Vorsitzender des CDU Kreisverbandes Euskirchen. Daneben war er von 1987 bis 2005 als Mitglied der Jungen Union im Stadtverband engagiert. Er ist Mitglied der MIT und Mitglied im Wirtschaftsrat der CDU Deutschlands e.V. Sektion Köln im Landesverband Nordrhein-Westfalen.

1994 bis 1999 war er Sachkundiger Bürger im Rat der Stadt Euskirchen, seit 1999 Mitglied des Rates der Stadt Euskirchen und dort seit 2001 Fraktionsvorsitzender der CDU.

Er ist Mitglied des Aufsichtsrates der Regionalgas Euskirchen GmbH & Co. KG und Mitglied des Aufsichtsrates der LogoEnergie GmbH. Weiterhin ist er Mitglied des Verwaltungsrates der LEP-AöR Euskirchen/Weilerswist. Ferner ist er Mitglied der Gesellschafterversammlung der Nordeifel-Tourismus GmbH und Mitglied der Gesellschafterversammlung der Euskirchener Gemeinnützigen Baugesellschaft mbH sowie Mitglied der Gesellschafterversammlung der Stadtverkehr Euskirchen GmbH. Bei der Bürgerstiftung Euskirchen ist er Mitglied im Stiftungsvorstand.

Seit der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2010 und der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2012 ist er direkt im Landtagswahlkreis Euskirchen I gewählter Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen.

Voussem ist ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr und im Hauptausschuss sowie stellvertretendes Mitglied im Innenausschuss des Landtages von NRW. Von Juni 2012 bis Dezember 2014 war er stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr. Seit Dezember 2014 ist er verkehrspolitischer Sprecher der CDU Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen.

Im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA I) - Bauvorhaben unter Leitung des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW ist Klaus Voussem Sprecher der CDU-Fraktion.

Von November 2010 bis zum Abschluss der Kommission im Februar 2013 war Klaus Voussem Sprecher der CDU Landtagsfraktion in der „Enquetekommission Wohnungswirtschaftlicher Wandel und neue Finanzinvestoren auf den Wohnungsmärkten in NRW“.

In der Parlamentarischen Gruppe Bahn des Landtags Nordrhein-Westfalen ist Klaus Voussem stellvertretender Vorsitzender.

Er ist Mitglied des Präsidiums (Vizepräsident) der Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen e.V.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]