La Cellera de Ter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde La Cellera de Ter
Wappen Karte von Spanien
Wappen von La Cellera de Ter
La Cellera de Ter (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: KatalonienKatalonien Katalonien
Provinz: Girona
Comarca: Selva
Koordinaten 41° 58′ N, 2° 37′ OKoordinaten: 41° 58′ N, 2° 37′ O
Höhe: 166 msnm
Fläche: 14,6 km²
Einwohner: 2.006 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 137,4 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 17189 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Bürgermeister: Josep Serrallonga
Website: www.celleradeter.org

La Cellera de Ter ist eine Gemeinde in der Provinz Girona, Katalonien, Spanien, deren Name sich vom Hauptort ableitet.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort La Cellera de Ter liegt am Rand des Naturparks Les Guilleries auf 166 m Höhe, etwa 12 km entfernt von Girona.

Der Riera d’Osor, dessen Quelle im Naturpark liegt, fließt auf dem Gemeindegebiet in den Ter.

Der bekannteste Berg in der Gemeinde ist der Puig d’Afrou mit 843 m Höhe, der 1.088 m hohe Sant Gregori der Höchste.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort La Cellera de Ter wird „La Vila del Moble“ (Ort/Stadt der Möbel) genannt, die industrielle Möbelproduktion beschäftigt einen großen Teil seiner Bevölkerung. Hieraus entstanden auch aus der Möbelproduktion abgeleitete Geschäfte, wie Ausstellungen oder die Sanierungsbetriebe für alten und wertvolle Möbel.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Santa Maria de Sales de la Cellera

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Cellera de Ter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).