La Rappresentante di Lista

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Rappresentante di Lista

Die Band bei einem Auftritt 2018
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock
Gründung 2011
Aktuelle Besetzung
Veronica Lucchesi
Dario Mangiaracina
Enrico Lupi (seit 2015)
Marta Cannuscio (seit 2015)
Bass, Saxophon, Gitarre, Perkussion, Gesang
Erika Lucchesi (seit 2017)
Schlagzeug
Roberto Calabrese (seit 2018)

La Rappresentante di Lista ist eine italienische Rockband.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band wurde 2011 als Duo von den Theaterschauspielern Veronica Lucchesi (aus der Toskana) und Dario Mangiaracina (aus Palermo) gegründet. 2013 machte das Duo durch den Sieg bei der Veranstaltung Arezzo Wave Sicilia auf sich aufmerksam, 2014 nahm es am Festival Musicultura teil. Im Jahr 2014 veröffentlichte die Band auch ihr Debütalbum, (Per la) Via di casa, beim Label Garrincha Dischi in Bologna. Nach ausgedehnter Konzerttätigkeit wuchs La Rappresentante di Lista 2015 um Enrico Lupi und Marta Cannuscio auf vier Mitglieder an.

Das nächste Album der Band war Bu Bu Sad (2015). Aus der anschließenden Tournee ging 2017 ein Livealbum hervor. Die Formation wurde im weiteren Verlauf noch um Erika Lucchesi und Roberto Calabrese ergänzt. Nach einem Auftritt beim ungarischen Festival Sziget veröffentlichte die Band 2018 ein neues Album, Go Go Diva, nun beim Label Woodworm. Beim Sanremo-Festival 2020 trat die Band an einem Abend als Gast des Teilnehmers Rancore auf.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[1]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT
2021 My Mamma IT5
(5 Wo.)IT

Weitere Alben

  • (Per la) Via di casa (2014, Garrincha Dischi)
  • Bu Bu Sad (2015, Garrincha Dischi)
  • Bu Bu Sad Live (Livealbum; 2017, Garrincha Dischi)
  • Go Go Diva (2018, Woodworm Label)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[1][2]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 IT
2021 Amare
My Mamma
IT11
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021IT
Beitrag zum Sanremo-Festival 2021
Verkäufe: + 70.000[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: IT
  2. a b Certificazioni. FIMI, abgerufen am 12. April 2021 (italienisch).