Lana McKissack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lana Hanako McKissack (* 5. Juni 1984 in Los Angeles) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Lana ist die jüngste von drei Töchtern eines US-Amerikaners und einer Japanerin. McKissack spielte ihre erste Schauspielrolle mit 10 Jahren. Sie studierte an der UCLA School of Theater, Film and Television. Mit 15 Jahren unterschrieb sie einen Plattenvertrag bei Sony. Seit 2012 ist sie mit Nathan Moore verheiratet.

2021 gewann sie für My Human Experience den New York International Film Award als Beste Schauspielerin.

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]