Le Chesne (Eure)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Chesne
Le Chesne (Frankreich)
Le Chesne
Gemeinde Marbois
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Koordinaten 48° 54′ N, 0° 57′ OKoordinaten: 48° 54′ N, 0° 57′ O
Postleitzahl 27160
Ehemaliger INSEE-Code 27157
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Le Chesne ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Marbois mit 638 Einwohnern (Stand 638) im Département Eure in der Region Normandie (vor 2016 Haute-Normandie).

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die früheren Gemeinden Chanteloup, Les Essarts, Saint-Denis-du-Béhélan und Le Chesne zu einer Commune nouvelle mit dem Namen Marbois zusammengelegt. Die Gemeinde Le Chesne gehörte zum Arrondissement Bernay (bis 2017 Évreux), zum Kanton Breteuil und zum Kommunalverband Normandie Sud Eure.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Notre-Dame

Le Chesne liegt etwa 20 Kilometer südwestlich von Évreux.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
336 307 324 335 382 411 490 591
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame
  • Schloss Poligny
  • Schloss Le Chesne
  • Herrenhaus La Vert-Chaisne
  • Herrenhaus La Vallée
  • La Motte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Chesne (Eure) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien