Lettische Eishockeyliga 1993/94

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lettische Eishockeyliga
◄ vorherige Saison 1993/94 nächste ►
Meister: Pārdaugava Riga
Absteiger: keiner
• Lettische Eishockeyliga

Die Saison 1993/94 war die dritte Spielzeit der lettischen Eishockeyliga, der höchsten lettischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde zum insgesamt zweiten Mal in der Vereinsgeschichte Pārdaugava Riga.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der sieben Mannschaften insgesamt 24 Spiele. Die drei bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich für die Finalrunde, in der sie zusammen mit Pārdaugava Riga, das während der Hauptrunde am Spielbetrieb der Internationalen Hockey-Liga teilnahm, um den Meistertitel spielten. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es einen Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. Hokeja Centrs Riga 24 20 1 3 195:062 41
2. HK Nik’s Brih Riga 24 20 0 4 226:074 40
3. Essamika Ogre 24 15 1 8 188:109 31
4. Latvijas Zelts Riga 24 13 0 11 132:141 26
5. Pārdaugava Riga II 24 8 0 16 123:179 16
6. RTU-Hanza Riga 24 4 0 20 085:210 8
7. Nik's Juniors Riga 24 3 0 21 081:255 6

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, OTS = Overtime-Siege, OTN = Overtime-Niederlage, SOS = Penalty-Siege, SON = Penalty-Niederlage

Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. Pārdaugava Riga 3 3 0 0 17:05 6
2. Hokeja Centrs Riga 3 1 1 1 13:10 3
3. Essamika Ogre 3 0 2 1 10:14 2
4. HK Nik’s Brih Riga 3 0 1 2 08:19 1

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, OTS = Overtime-Siege, OTN = Overtime-Niederlage, SOS = Penalty-Siege, SON = Penalty-Niederlage

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]