Liedfett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liedfett
Liedfett beim Open Flair 2015
Liedfett beim Open Flair 2015
Allgemeine Informationen
Genre(s) Akustik-Pop
Gründung 2007
Website www.liedfett.de
Aktuelle Besetzung
Daniel Michel
Lucas Uecker
Philipp Pöhner

Liedfett ist eine deutsche Akustik-Pop-Band, die 2007 in Hamburg gegründet wurde.[1] Sie besteht aus den drei Musikern Daniel Michel am Gesang, Lucas Uecker an der Gitarre und Philipp Pöhner am Cajón. Liedfett verwendet ausschließlich akustische Instrumente. Die Band hat mittlerweile vier Alben veröffentlicht und ist auch über Hamburg hinaus bekannt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liedfett wurde 2007 von Lucas Uecker und Daniel Michel in Hamburg gegründet. Eigenen Aussagen zufolge lernten sich Uecker, Michel und Pöhner Ende 2007 bei einem Konzert im Hamburger Logo kennen und schrieben am Abend auf der Toilette ihren ersten Song mit dem Titel Sabine.[1] Uecker und Michel begannen, erste Stücke aufzunehmen und Konzerte zu spielen; 2010 stieß Philipp Pöhner als drittes festes Mitglied hinzu.[1] Die erste Veröffentlichung der Band war ihre EP ADS-Kinder.

Ebenfalls 2007 begann Liedfett, regelmäßig auf verschiedenen Festivals zu spielen, so beispielsweise dem Deichbrand, dem Donauinselfest und dem Area 4. 2011 gelang der Band mit dem Gewinn des Wettbewerbs Hamburg rockt der Durchbruch. Kurz danach veröffentlichte Liedfett das erste Album mit dem Titel Kochbuch. Für die darauf enthaltenen Songs Blinde Kuh, Vitamin C und Liedermaching Untergrund wurden Musikvideos gedreht. 2013 wurde das zweite Album der Band, KlarKomm, veröffentlicht. Von diesem Album wurden für die Stücke Kater, Kommst du mit? und Verkackt bevor es losgeht weitere Musikvideos aufgenommen.

Musikstil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band selbst bezeichnet sich als „Liedermaching Untergrund“, was sie auch in ihrem gleichnamigen Song besingt. Michel ist hauptsächlich für den Gesang zuständig, Uecker spielt Gitarre Pöhner Cajón. Michel nutzt für einige Stücke zusätzlich ein Kazoo. In einigen Stücken werden auch weitere akustische Instrumente eingesetzt, im Stück Ein Lied auf den Lippen, das ihrer Heimatstadt Hamburg gewidmet ist, wird beispielsweise ein Akkordeon genutzt.

Ihr Stil ist dem Singer-Songwriter-Genre zuzuordnen; der Gesang wird hauptsächlich von einer Akustikgitarre begleitet. Die Mitglieder waren vor der Zeit als Liedfett alle im Genre des Punkrock unterwegs, was den Stil von Liedfett musikalisch und textlich beeinflusst. Bei Liedfett sind jedoch auch Elemente anderer Genres, insbesondere dem Hip-Hop, vertreten. Auch Rap (beispielsweise in Verkackt bevor es losgeht) oder Folk (Kommst Du mit?) finden sich in einzelnen Stücken, weshalb eine klare Zuordnung zu einem Genre schwierig ist.[1]

Die Themen ihrer Songs sind vielfältig und behandeln Alkoholkonsum, Liebeskummer oder Gesellschaftskritik.

Die Band bekennt sich offen zum Fußballverein FC St. Pauli; bei Auftritten tragen die Musiker häufig T-Shirts des Vereins. Sie positionieren sich offen gegen Rechtsextremismus.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[2]
Laufenlassen
  DE 46 11.03.2016 (1 Wo.)
Phoenix aus der Flasche
  DE 24 12.05.2017 (1 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Album

  • Kochbuch (2011)
  • KlarKomm (2013)
  • Laufenlassen (2016)
  • Phoenix aus der Flasche (2017)

EP

  • ADS-Kinder

Singles

  • Kommst du mit? (2012)
  • Du bist Deutschland (2012)
  • Verkackt bevor es losgeht (2013)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Offizielle Homepage der Band: Die Chroniken kultivierter Säufer. Abgerufen am 2. September 2015.
  2. Chartplatzierungen Deutschland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Liedfett – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien