Ligne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Fluss Ligne. Für weitere Bedeutungen siehe Ligne (Begriffsklärung).
Ligne
Der Fluss bei Largentière

Der Fluss bei Largentière

Daten
Gewässerkennzahl FRV5020640
Lage Frankreich, Region Auvergne-Rhône-Alpes
Flusssystem Rhône
Abfluss über Ardèche → Rhône → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von Prunet
44° 35′ 44″ N, 4° 13′ 27″ O
Quellhöhe ca. 1180 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Chauzon in die ArdècheKoordinaten: 44° 28′ 31″ N, 4° 20′ 15″ O
44° 28′ 31″ N, 4° 20′ 15″ O
Mündungshöhe ca. 108 m[1]
Höhenunterschied ca. 1072 m
Länge 23 km[2]
Linke Nebenflüsse Lande
Rechte Nebenflüsse Roubreau

Die Ligne ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes verläuft. Sie entspringt im Regionalen Naturpark Monts d’Ardèche, im Gemeindegebiet von Prunet, entwässert generell in südöstlicher Richtung und mündet nach 23[2] Kilometern im Gemeindegebiet von Chauzon als rechter Nebenfluss in die Ardèche. Im Sommer trocknet die Ligne als typischer Karstfluss regelmäßig aus. Im Unterlauf fließt die Ligne durch eine tief eingeschnittene, landschaftlich reizvolle Schlucht.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Ligne auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 30. März 2010, gerundet auf volle Kilometer.