Montréal (Ardèche)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Montréal
Wappen von Montréal
Montréal (Frankreich)
Montréal
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Largentière
Kanton Vallon-Pont-d’Arc
Gemeindeverband Val de Ligne
Koordinaten 44° 32′ N, 4° 18′ OKoordinaten: 44° 32′ N, 4° 18′ O
Höhe 120–371 m
Fläche 6,15 km²
Einwohner 571 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 93 Einw./km²
Postleitzahl 07110
INSEE-Code

Montréal und seine Burg

Montréal ist eine französische Gemeinde mit 571 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Ardèche in den Cevennen in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie ist Teil des Regionalen Naturparks Monts d’Ardèche, der Ort liegt am Ufer des Flusses Ligne.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 271 290 276 324 381 462 492 574
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Burg Montréal liegt im Norden des Dorfes, etwa 500 m davon entfernt steht ein Joyeuse genannter Turm.[1] Die Kirche Saint-Marc stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Montréal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Château dit de Montréal et tour dite de Joyeuse in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)