Liste der Baudenkmale in Soltau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Denkmalplakette Niedersachsen ab 2018.png

In der Liste der Baudenkmale in Soltau sind alle denkmalgeschützten Bauten der niedersächsischen Gemeinde Soltau (Landkreis Heidekreis). Der Stand der Liste ist das Jahr 2001.

Baudenkmale in den Ortsteilen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ahlften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ahlften liegt im Norden Soltaus. Seit 1293 ist Ahlften als Alfdinge oder Alchtingh und Alethem bekannt. Im 20. Jahrhundert wurde der Ort um Wohnsiedlungen erweitert.[1]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Drögenheide Kriegsgefangenen-Friedhof Der Friedhof befindet sich nördlich des Wohngebietes Drögenheide. In dem Kriegsgefangenenlager konnten bis zu 14.000 Gefangene interniert werden. Auf dem Friedhof des Lagers befinden sich die Grabstellen von verstorbenen Gefangenen aus den Jahren 1914 bis 1921. Das Mahnmal auf dem Friedhof gestaltete der Belgier de Bondt, der hier gefangen war. Das Mahnmal blieb unvollendet.[2] Soltau Lager Soltau Kriegsgefangenenfriedhof Ahlften memorial.jpg
Einfrielinger Weg 4 60x15transparent spacer.svg
Einfrielinger Weg 14 Hof 60x15transparent spacer.svg
Vor dem Höfen 2 Jacobshof Der Hof wird das erste Mal 1657 erwähnt. 60x15transparent spacer.svg
Vor dem Höfen 3 Theeshof Auf dem Hof steht das älteste Gebäude des Ortes. Der Speicher wurde 1740 erbaut, der Hof existiert seit 1596. 60x15transparent spacer.svg

Brock[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Bassel 4 Hof 60x15transparent spacer.svg
Brock 1 Hof 60x15transparent spacer.svg

Deimern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Deimern 4 Hof 60x15transparent spacer.svg
Deimern 6 Hof 60x15transparent spacer.svg

Harber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Harber 7
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Tiegen 2 Hof 60x15transparent spacer.svg

Hötzingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Emmanshöhe

Lage
Gedenkstein Die Emmanshöhe liegt im nördlichen Teil des Truppenübungsplatzes Munster und hat eine Höhe von etwa 90 Meter. Der Gedenkstein wurde um 1910 erstellt und zeigt ein antikisierenden Helm und Schild. Er soll an einen Offizier erinnern.[3] 60x15transparent spacer.svg
Emmingen 6
Lage
Empfangsgebäude 60x15transparent spacer.svg
Emmingen 21
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Hötzingen 16
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg

Marbostel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Marbostel 1
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Marbostel 2
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Marbostel 3
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Meßhausen 5
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Meßhausen 7
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Meßhausen 9
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Marbostel 9
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Marbostel 12
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg
Marbostel 16
Lage
Hof 60x15transparent spacer.svg

Meinern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Brambusch 5 Hof 60x15transparent spacer.svg
Großeholz Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Meinern 1 Hof 60x15transparent spacer.svg

Mittelstendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Mittelstendorf 4 Hof 60x15transparent spacer.svg
Mittelstendorf 8 Wohnhaus Mittelstendorf Soltau Bauernhof (3).JPG
Mittelstendorf 9 Hof Mittelstendorf Soltau Bauernhof (1).JPG
Mittelstendorf 10 Hof 60x15transparent spacer.svg
Mittelstendorf 12 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Wüsthof 1 Hof 60x15transparent spacer.svg

Oeningen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Oeningen 2 Hof 60x15transparent spacer.svg

Soltau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
An der Zionskirche
Lage
Ev.-luth. Zionskirche Soltau Zionskirche.jpg
Bahnhofstraße 13
Lage
Ev. Kirche St. Johannis St Johannis-Kirche Soltau IMG 2152.jpg

weitere Bilder

Bergstraße Stadtfriedhof 60x15transparent spacer.svg
Bergstraße Kriegerdenkmal Soltau - Bergstraße 01 ies.jpg
Birkenstraße 1
Lage
Ev. Lutherkirche Soltau - Lutherkirche ex 02 ies.jpg
Birkenstraße 3 60x15transparent spacer.svg
Böhmheide 22 Ratsmühle Ratsmuehle Soltau 1.jpg
Böningweg 7 Jüdischer Friedhof 60x15transparent spacer.svg
Breidingsgarten 5 Wohnhaus Villa in Breidings Garten Breidings Garten Soltau Villa.JPG
Breidingsgarten 6 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Breidingsgarten 7 Speicher Treppenspeicher von 1673 Soltau Museumsdorf Treppenspeicher (1673).JPG
Feldstraße 22 Kath. Kirche Sankt Maria vom heiligen Rosenkranz Soltau Kirche Maria 2012-08.JPG
Feldstraße 24 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Feldstraße 28 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Freudenthalstraße 27 Wohnhaus Soltau - Freudenthalstraße 27.jpg
Friedenstraße 6 Wohnhaus Ehemaliges Hotel „Zum Kronprinzen“, heute Bar und Restaurant Soltau - Friedenstraße 01 ies.jpg
Hagen 8 Wohnhaus „Bürgermeisterhaus“, ältestes erhaltenes Haus in Soltau aus dem Jahr 1599 Soltau - Hagen 04 ies.jpg
Kirchstraße 4 Geschäftshaus 60x15transparent spacer.svg
Marktstraße 19 Fabrikgebäude Standort der Felto – Filzwelt Soltau 60x15transparent spacer.svg
Mühlenstraße 1a Wohnhaus Gebäude des Feuerversicherungsvereins Soltau Soltau - Feuerversicherungsverein Gebäude.jpg
Mühlenstraße 22 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Poststraße 2 Wohn- und Geschäftshaus 60x15transparent spacer.svg
Poststraße 7 Wohnhaus Standort des Spielmuseums Soltau Soltau - Poststraße - Spielzeugmuseum 02 ies.jpg

weitere Bilder

Poststraße 10 Wohnhaus früherer Ratskeller, heute Restaurant Medaillon Soltau - Poststraße 06 ies.jpg
Poststraße 11 Superintendentur frühere Superintendentur, heute Standort des Museum Soltau. Soltau - Poststraße - Museum Soltau 02 ies.jpg
Poststraße 12 Altes Rathaus Soltau - Poststraße - Altes Rathaus 01 ies.jpg
Poststraße 19 Wohnhaus Hotel Meyn Soltau - Poststraße 09 ies.jpg
Quergasse Straßenzug 60x15transparent spacer.svg
Quergasse 2 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Quergasse 4 Eckhaus 60x15transparent spacer.svg
Quergasse 6 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Rosenstraße Straßenzug 60x15transparent spacer.svg
Rosenstraße 3 Wohnhaus Soltau - Rosenstr 3.jpg
Rosenstraße 5 Wohnhaus Soltau - Rosenstr 5.jpg
Rosenstraße 11 Wohnhaus Soltau - Rosenstr 11.jpg
Rosenstraße 18 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Rosenstraße 20 Wohnhaus Soltau - Rosenstr 20.jpg
Rosenstraße 22 Wohnhaus Soltau - Rosenstraße 22.jpg
Scheibenstraße 23 Wohn- und Geschäftshaus Musikschule Soltau - Scheibenstraße 02 ies.jpg
Schützenstraße 6 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Unten den Linden 8 Fabrikgebäude Soltau - Unter den Linden - Röders 02 ies.jpg
Visselhöveder Straße 9 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Walroder Straße 4 Wohn- und Geschäftshaus 60x15transparent spacer.svg
Walsroder Straße 8 Wohn- und Geschäftshaus Ärztehaus Soltau - Walsroder Strasse 8.jpg
Walroder Straße 49 Schuppen Soltau -Walsroder Str. 47.jpg
Walroder Straße 51 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Weinberg 4 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Weinberg 6 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Weinberg 8 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Weinberg 10/12 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Wiesenstraße 18 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Wiesenstraße 24 Wohnhaus 60x15transparent spacer.svg
Wilhelmstraße 22 Geschäftshaus Ehemalige Villa des Fabrikanten L. Röders Soltau - Villa L Röders, 01.jpg
Wilhelmstraße 24 Wohn- und Geschäftshaus Ehemalige Villa des Fabrikanten C. Röders Soltau - Villa C. Röders, 01.jpg

Tetendorf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Im Dorfe 1 Hof 60x15transparent spacer.svg
Im Dorfe 6 Hof 60x15transparent spacer.svg
Weiherweg 9 Hofmühle 60x15transparent spacer.svg

Wiedingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Ellingen Höfe 60x15transparent spacer.svg
Wiedingen 3 Hof 60x15transparent spacer.svg
Wiedingen 15 Hof 60x15transparent spacer.svg
Wieheholz Gedenkstein 60x15transparent spacer.svg

Woltem[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Frielingen 8 Hof 60x15transparent spacer.svg
Hof Springhorn 60x15transparent spacer.svg
Kriegerdenkmal 60x15transparent spacer.svg
Woltem 4 Hof 60x15transparent spacer.svg
Woltem 11 Hof 60x15transparent spacer.svg
Woltem 22 Hof 60x15transparent spacer.svg

Wolterdingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
Am Hugenkamp Friedhof 60x15transparent spacer.svg
Auf dem Meeck
Lage
Bahnhofsgebäude 60x15transparent spacer.svg
Wieheholzer Straße 2 Kriegerdenkmal 60x15transparent spacer.svg
Wolterdinger Straße 2
Lage
Ev. Kirche Heilig-Geist-Kirche in Wolterdingen (Soltau) IMG 6002.jpg
Wolterdinger Straße 2 Hof 60x15transparent spacer.svg
Wolterdinger Straße 2 Pfarrhof 60x15transparent spacer.svg

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cultural heritage monuments in Soltau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Etta Pantel (Bearb.): Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Baudenkmale in Niedersachsen. Band 25: Landkreis Soltau-Fallingbostel. Vieweg, Wiesbaden 2001, ISBN 3-8271-8260-3, S. 311.
  2. Etta Pantel (Bearb.): Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Baudenkmale in Niedersachsen. Band 25: Landkreis Soltau-Fallingbostel. Vieweg, Wiesbaden 2001, ISBN 3-8271-8260-3, S. 311.
  3. Etta Pantel (Bearb.): Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Baudenkmale in Niedersachsen. Band 25: Landkreis Soltau-Fallingbostel. Vieweg, Wiesbaden 2001, ISBN 3-8271-8260-3, S. 315.